Übersicht - Weiter

SCHOLA    LP    807/875000   bis   807/875099

Zuletzt geändert am 09.02.2018

Nummer Druck Text Label Matrize Titel Cover Tracks Erweiterte Angaben
S 1
-----------
870 001
1968
------
1977
k.A.
--------
?
--------
H 8
F 8
Deutsch Musik Klasse 1 Musik Klasse 1
Musikstücke

(01) Gerhard Wohlgemuth - Auf dem Hühnerhof (3. STE)
Norbert Lange, Akkordeon

(02) Gerhard Wohlgemuth - Wir fahren mit der Eisenbahn (3. STE)
Norbert Lange, Akkordeon

(03) Bela Bartok - Kuchenbacken (6. STE)
Walter Olbertz, Klavier

(04) Überlieferter deutscher Volkstanz - Rühle Springer (9. STE)
Musizierkreis Gerd Ochs, Halle; Leitung: Gerd Ochs

(05) Heinz Opitz - Fröhlich vorwärts (Marsch gekürzt) (9. STE)
Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Leitung: Willi Kaufmann

(06) Robert Schumann - Fröhlicher Landmann (11. STE)
Dieter Zechlin, Klavier

Lieder
(07) Erika Mertke - Kleine weiße Friedenstaube (2. STE)
Monika vom kleinen Kinderchor Leipzig
Streichquartett, Flöte; Leitung: Hans Sandig

(08) Ursula Gröger (Worte) Eva Richter (Melodie) - Wind, Wind, fröhlicher Gesell (3. STE)
Kinderchor Leipzig, Instrumentalgruppe; Leitung: Hans Sandig

(09) Anne Geelhaar (Worte) Hans Naumilkat (Melodie) - Kam ein kleiner Teddybär (4. STE)
Gruppe des großen Kinderchores Leipzig, Klavier; Leitung: Hans Sandig

(10) Anne Geelhaar (Worte) Hans Naumilkat (Melodie) - Schon lange freu' ich mich darauf (5. STE)
Kleiner Kinderchor des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe
Leitung: Ilse Naumilkat

(11) Überliefert (Worte) Helmut Böhmer (Musik) - Ich weiß ein Kätzchen
(9. STE)
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Cembalo; Leitung: Manfred Roost

(12) Erika Wihan (Worte) Kurt Schwaen (Melodie) - Wenn Mutti früh zur Arbeit geht (12. STE)
Petra vom Rundfunk-Kinderchor Berlin, Gitarre; Leitung: Manfred Roost

(13) Überliefertes Volkslied - Kuckuck, Kuckuck (10. STE)
Kleiner Kinderchor von Radio DDR, Okarina, Streichquartett
Leitung: Hans Sandig

(14) Überliefert (Worte) Günter Klein (Melodie) - Rotlackiert mit schwarzen Punkten (11. STE)
Kleiner Rundfunk-Kinderchor Leipzig, Oboe, Viola, Cello
Leitung: Hans Sandig

(15) Agnes Krauskopf (Worte) Inge Nied (Melodie) - Mit fliegenden Fahnen ziehn wir in den Mai (11. STE)
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Gitarre; Leitung: Manfred Roost

(16) Ursula Gröger - Über allen strahlt die Sonne (12. STE)
Kinderchor des Deutschlandsenders, Gitarre; Leitung: Manfred Roost
----
Deutsch Klasse 1
(17) Unbekannt - Juchhe, ich bin ein Schulkind
Kinderstimme

(18) Unbekannt - Frisch gewaschen
Kinderstimme

(19) Erna Fritzke - 7. Oktober
Sprecher: Ellen Damm

(20) Hilde Bochmann - Drachensteigen
Kinderstimme

(21) Die frohen Kinder
Kinderstimme

(22) Erna Fritzke - Das Bäumchen
Kinderstimme

(23) Max Schmerler - Rodeln
Kinderstimme

(24) Christian Morgenstern - Die drei Spatzen
Kinderstimme

(25) Helene Busch-Elsner - Frauentag ist heute
Kinderstimme

(26) Victor Blüthgen - Die fünf Hühnerchen
Kinderstimme

(27a) Rätsel
(27b) Zum Zungenzerbrechen
Kinderstimme

(28) Heinrich Hoffmann von Fallersleben - Das Osterei
Kinderstimme

(29) Prosatext - Ein alter Mann pflanzte kleine Apfelbäume
Sprecher: Eberhard Mellies

(30) Ernst Eberhard - Am 1. Mai
Kinderstimme

(31) Bertolt Brecht - Bitten der Kinder
Sprecher: Gerd Micheel

(32) Ursula Gröger - Über allen strahlt die Sonne
Kinderstimme

(33) Märchen der Brüder Grimm - Rotkäppchen
Joseph Offenbach, Erzähler; Christel Davenport, Rotkäppchen;
Benno Gellenbeck, Wolf

(34) Märchen der Brüder Grimm - Der Wolf und die sieben Geißlein
Joseph Offenbach, Erzähler; Benno Gellenbeck, Wolf;
Lotte Voigt-Wichmann, alte Geiß; Christel Davenport, das jüngste Geißlein
Redaktion:
Inge Thiele, APW (Musik)
Erich Dose (Deutsch)

Künstlerische Beratung:
Ruth Roost (Musik)
Christine van Santen (Deutsch)

Auslaufrillen S1-1E und S1-2C
875 002 1978 k.A. G 9
E 8
Musikhören (01) Joseph Haydn - Sinfonie Nr.94 in G-dur
Zweiter Satz (Andante)
Dresdner Staatskapelle, Dirigent: Eugen Jochum

(02) Kurt Schwaen - König Midas
Kantate für Kindersolostimmen , Kinderchor mit Instrumentalbegleitung
Kind vom Kinderchor des Deutschlandsenders
Kinderchor des Deutschlandsenders
Instrumentalgruppe
Dirigent: Manfred Roost
----
(03) Aram Iljitsch Chatschaturjan - Maskerade-Suite
Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester, Dirigent: Horst Stein

(04) Joseph Haydn - Sonate in D-dur für Klavier
Dritter Satz (Finale - presto ma non troppo)
Walter Olbertz, Klavier
Redaktion: Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Ruth Roost

Auslaufrillen S2-1D und S2-2A
875 003         Musikhören      

875 004

1978 k.A.
----


----
J 79
J 79
Musikhören Klasse 8    
870 005 1978 k.A. D 79
D 79
Musikhören Klasse 2

Musikstücke
(01) Bertolt Brecht (Worte) Paul Dessau (Musik) - Bitten der Kinder
(Die Häuser sollen nicht brennen) (1. STE)

(02) Überlieferter deutscher Volkstanz - Sniderdanz (3. STE)
Mitglieder der Staatskapelle Berlin, Dirigent: Manfred Roost

(03) Kuno Petsch - Eulenspiegelsuite (Ausschnitt) (4. STE)
Instrumentalgruppe des Großen Rundfunk-Orchesters Berlin
(Streichinstrumente und Holzblasinstrumente)

(04) Robert Schumann - Knecht Ruprecht (6. STE)
Walter Olbertz, Klavier

(05) Leopold Mozart - Menuett aus der ,,Kindersinfonie" (8. STE)
Kammerorchester Berlin, Dirgent: Helmut Koch

(06) Wolfgang Amadeus Mozart - Sehnsucht nach dem Frühling
(Komm, lieber Mai) (Worte Chr. Adolf Overbeck) (9. STE)
Peter Schreier, Tenor; Jörg Demus, Klavier

(07) Arbeiterlied - Der kleine Trompeter (7. STE)
Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Leitung: Willi Kaufmann

(08) W. G. Archangelski (Worte) N. N. Ikonnikow (Musik) - Unsterbliche Opfer - Trauermarsch (7. STE)
Großes Rundfunkorchester Leipzig, Dirigent: Heinz Fricke
----
(09) Hans Sandig - Wachet auf, es krähte der Hahn (12. STE)
Kinderliederkantate für Sprecher, Kinderchor und kleines Orchester
Rundfunk-Kinderchor Leipzig, Das Naumann-Quartett, Mitglieder des Rundfunk-Sinfonie-Orchesters Leipzig; Leitung: Hans Sandig

Lieder
(10) Volksweise G. Lang (Worte) - Ihr Blätter, wollt ihr tanzen (2. STE)
Kleiner Kinderchor des Berliner Rundfunks, kleine Instrumentalgruppe
Leitung: Ilse Naumilkat

(11) Volkslied - Grün, ja grün sind alle meine Kleider (2. STE)
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Gitarre; Leitung: Manfred Roost

(12) Johanna Kraeger (Worte) Siegfried Bimberg (Musik) - Einen Roller
hab ich (3. STE)
Stadtsingechor Halle; Leitung: Carlferdinand Zech
Instrumentalgruppe des staatlichen Sinfonieorchesters Halle
Leitung: Karl-Ernst Sasse

(13) Volkslied aus Österreich - Kommt ein Vogel geflogen (8. STE)
Kind vom Rundfunk-Kinderchor Berlin, Gitarre; Leitung: Manfred Roost

(14) Abraham Fröhlich (Worte) Adolf Wendt (Musik) - Eh' noch der Lenz beginnt (9. STE)
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Oboe, Gitarre, Xylophon; Leitung: Manfred Roost

(15) Johanna Kraeger (Worte) Siegfried Bimberg (Musik) - Wir haben uns alle im Kreis aufgestellt (12. STE)
Kinderchor des Berliner Rundfunks, Akkordeon, Klarinette, Gitarre
Leitung: Ilse Naumilkat

Redaktion:
Inge Thiele-Oppermann

Künstlerische Beratung:
Ruth Roost
S 6 1969 k.A. G 9
F 9
Deutsch / Musik Klasse 8 (01) Hartmut König - Friedenslied
Nora und Wolfgang, Gesang und Gitarre, Oktober-Klub

(02) Günter Deike - Im Frühling
Vortrag: Eberhard Mellies

(03) Franz Fühmann - Der Kinderkarren
Vortrag: Eberhard Mellies

(04) Helmut Preißler - Abends auf einem Hügel am Rande der Stadt
Vortrag: Christian Stövesand

(05) Günter Kunert - Erst Dann
Vortrag: Eberhard Mellies

(06) Mikis Theodorakis - Am Donnerstag war ich noch frei
Nachdichtung: Christoss Bistess
Petra Riefke, Gesang; Gesangsgruppe und Instrumentalbegleitung, Aurora-Club

Walther von der Vogelweide
(07) Ich saz ûf eime steine
(08) Ahi wie kristenliche nû der bâbest lachet
(09) Ich hân min lêhen
(10) Uns hât der winter geschât über al
Vortrag: Hans Rohde

(11) Wach auf, meins Herzens Schöne
(12) All mein Gedanken, die ich hab
Jugendchor Berlin, Leitung: Rolf Lukowsky

(13) Johann Wolfgang von Goethe - Osterspaziergang
Vortrag: Eberhard Mellies

(14) Heinrich Heine - Die schlesischen Weber
Vortrag: Eberhard Mellies

(15)Das Blutgericht (Gekürzt)
Karl-Heinz Weichert, Gesang; Dieter Rumstieg, Gitarre

(16) Georg Weerth - Sie saßen auf den Bänken
Vortrag: Eberhard Mellies
----
(17) Johannes R. Becher (Worte) Hanns Eisler (Musik) - Nationalhymne der Deutschen Demokratischen Republik
Solistenvereinigung und Großer Chor des Berliner Rundfunks,
Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester; Leitung: Helmut Koch

(18) Ferdinand Freiligrath (Worte) Claude-Joseph Rouget de Lisle (Musik) - Reveille (Frisch auf zur Weise von Marsaille)
Männerchor und Blasorchester, Leitung: Heinz Arenz

(19) Eugène Pottier (Worte) Pierre Degeyter (Musik) - Internationale
(Wacht auf, Verdammte dieser Erde)
Nachdichtung: Emil Luckhardt
Großer Chor des Berliner Rundfunks
Estradenorchester des Deutschlandsenders
Leitung: Heinz Arenz

(20) Max Kegel (Worte) Carl Gramm (Musik) - Sozialistenmarsch
(Auf, Sozialisten, schließt die Reihen)
Bearbeitung: Helmut Gatzka
Massenchor und kleines Blasorchester

(21) Bertolt Brecht (Worte) Hanns Eisler (Musik) - Solidaritätslied
(Vorwärts, und nicht vergessen)
Ernst Busch, Gesang
Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Großer Chor des Berliner Rundfunks
Leitung: Adolf Fritz Guhl

(22) Bertolt Brecht (Worte) Hanns Eisler (Musik) - Einheitsfrontlied
(Und weil der Mensch ein Mensch ist)
Ernst Busch, Gesang
Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Großer Chor des Berliner Rundfunks
Leitung: Adolf Fritz Guhl

(23) Johann Esser / Wolfgang Langhoff (Worte) Rudi Goguel (Musik) -
Die Moorsoldaten (Wohin auch das Auge blicket)
bearbeitet von Hanns Eisler
Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles
Leitung: Günter Löffler

(24) Karl Ernst (Worte) Paul Dessau (Musik) - Die Thälmann-Kolonne (Spaniens Himmel breitet seine Sterne)
Ernst Busch mit Kameraden der Internationalen Brigaden

Redaktion:
Inge Thiele-Oppermann

Künstlerische Beratung:
Christine van Santen, Deutsch
Annelene Dziengel, Musik

870 007
-----------
875 007

1969
-------
1977
k.A.
--------
H 9
H 9
--------
D 75
D 75
Instrumente des Sinfonieorchesters
Klasse 6
(01) Klangbeispiel für Sinfonieorchester
Antonin Dvorak - Slawischer Tanz op.46 Nr.8 (Anfang)

(02) Klangbeispiel für Streichorchester
Peter I. Tschaikowski - Serenade für Streichorchester op.48 (Einleitung)

(03) Klangbeispiel für Violine
Ludwig van Beethoven - Romanze für Violine und Orchester F-dur op.50 (Ausschnitt)

(04) Klangbeispiel für Viola
Ernst Hermann Meyer - Poem für Viola und Orchester (Einleitung)

(05) Liedbeispiel: ,,Bunt sind schon die Wälder"

(06) Klangbeispiel für Violoncello
Antonin Dvorak - Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op.104
3. Satz (Ausschnitt)

(07) Klangbeispiel für Kontrabaß
Camille Saint-Saens - Karneval der Tier, Dickhäuter (Anfang)

(08) Klangbeispiel für Streichquartett
Kurt Schwaen - Volksliederstreichquartett, 1. Satz (Thema)

(09) Klangbeispiel für Streichergruppen im Orchester
Ludwig van Beethoven - Sinfonie Nr.9 d-moll op.125, 4. Satz (Ausschnitt)

(10) Klangbeispiel für Harfe
Bedrich Smetana - Mein Vaterland, daraus: Vysehrad (Einleitung)

(11) Klangbeispiel für Holzbläsergruppen
Günter Olias - Ein Vogel wollte Hochzeit machen
Variationen für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott

(12) Klangbeispiel für Konzertflöte
Wolfgang Amadeus Mozart - Konzert für Flöte und Orchester D-dur KV314
1. Satz (Schluß)

(13) Klangbeispiel für Piccoloflöte
Georges Bizet - Carmen, daraus: Aufzug der Wache

(14) Klangbeispiel für Oboe
Peter I. Tschaikowski - Ballett-Suite ,,Schwanensee", 1. Satz (Anfang)

(15) Klangbeispiel für Klarinette
Carl Maria von Weber - Konzert für Klarinette und Orchester Nr.2 Es-dur op.74, 3. Satz (Ausschnitt)

(16) Klangbeispiel für Fagott
Carl Maria von Weber - Konzert für Fagott und Orchester F-dur op.75,
3. Satz (Anfang)

(17) Klangbeispiel für Holzbläsergruppe im Orchester
Georges Bizet - Carmen, daraus: 1. Zwischenspiel

(18) Klangbeispiel für Bläserquintett
Paul Hindemith - Kleine Kammermusik für fünf Bläsaer op.24 Nr.2,
1. Satz (Schluß)
----
(19) Klangbeispiel für Blechbläsergruppe im Orchester
Anton Bruckner - Sinfonie Nr.4 Es-dur, 3. Satz (Anfang)

Klangbeispiele für Waldhorn
(20) Liedbeispiel: ,,Trara, es tönt wie Jagdgesang"
(21) Richard Strauss - Till Eulenspiegels lustige Streiche (Ausschnitt)
(22) Carl Maria von Weber - Ouvertüre zur Oper ,,Der Freischütz" (Ausschnitt)

Klangbeispiele für Trompete
(23) Wilhelm Weismann - Hochzeit der Tiere im Walde (Anfang)
(24) Siegfried Kurz - Konzert für Trompete und Streichorchester
1. Satz (Anfang)
(25) Paul Dessau - Bach-Variationen, daraus: Thema von C. Ph. E. Bach
(Bauerntanz)

Klangbeispiele für Posaune
(26) Liedbeispiel: ,,Ach bittrer Winter, wie bist du kalt"
(27) Richard Wagner - Ouvertüre zur Oper ,,Tannhäuser" (Schluß)

(28) Klangbeispiel für Baßtuba
Günter Kochan - Konzert für Orchester, 2. Satz (Ausschnitt)

(29) Klangbeispiel für Blechbläsergruppen im Orchester
Benjamin Britten - The Young Person's Guide to the Orchestra,
Variationen und Fuge über ein Thema von H. Purcell op.34 (10.-12. Variation)

(30) Klangbeispiel für Bläserseptett
Johannes Paul Thilmann - Sieben-Bläser-Stück, 3. Satz

(31) Klangbeispiele für Pauken, große und kleine Trommel, Becken, Triangel, Kastagnetten, Tamburin und Gong

(32) Klangbeispiel für Schlaginstrumente im Orchester
Zoltan Kodaly - Hary-Janos-Suite, 4. Satz
(Schlacht und Niederlage Napoleons) (Ausschnitt)

(33) Klangbeispiele für Glocken und Glockenspiel, Xylophon und Celesta

(34) Klangbeispiel zum Vergleich der Instrumentengruppen
Benjamin Britten - The Young Person's Guide to the Orchestra,
Variationen und Fuge über ein Thema von H. Purcell op.34 (Thema A-F)

(35) Demonstrationsbeispiel zum Aufbau des Orchesterklanges
Antonin Dvorak - Slawischer Tanz op.46 Nr.8 (Anfang und Schluß)
Redaktion: Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Musikregie: Reimar Bluth
Tonregie: Eberhard Richter

Angabe 875 007 nur auf Cover
Label und Auslaufrillen
870 007 - Mono
875 008 1980 1979 D 81
D 81
Deutsch Literatur Klasse 8 (01) Günter Deike - Im Frühling
Sprecher: Eberhard Mellies

(02) Peter Hacks - Als ich kam durchs Oderluch
Komposition: Chris Baumgarten
Liedvortrag: Helga de Wroblewsky

(03) Louis Fürnberg - Alt möcht ich werden
Sprecher: Kurt Böwe

(04) Liedfassung (nach L. Fürnberg) - Alt möcht ich werden
Vortrag: Puhdys

Gedichte Walthers von der Vogelweide
(05) Ich saz ûf eime steine
(06) Ahi wie kristenliche nû der bâbest lachet
(07) Ich hân min lêhen
(08) Uns hât der winter geschât über al
Vortrag: Hans Rohde

Alte Volkslieder
(09) Wach auf, meins Herzens Schöne
(10) All mein Gedanken, die ich hab
Jugendchor Berlin, Leitung: Rolf Lukowsky

(11) Johann Wolfgang von Goethe - Osterspaziergang
Vortrag: Eberhard Mellies

(12) Heinrich Heine - Die schlesischen Weber
Vortrag: Eberhard Mellies

(13) Das Blutgericht (anonym)
Liedvortrag: Dieter Süverkrüp
----
(14) Wie Ulenspiegel die Metzger zu Erfurt um einen guten Braten betrog
Sprecher: Rolf Ludwig
(Ein kurzweilig Lesen vom Till Ulenspiegel. Zusammengestellt von Chr. Heinrich Kleukens. Im Insel-Verlag zu Leipzig 1953)

(15) Historie von D. Johann Fausten dem weitbeschreiten Zauberer und Schwarzkünstler (1587):
Das dritte Kolloquium D. Fausti mit dem Geist von seiner Promission
Sprecher: Dietrich Körner

(16) Der weltberühmte Doktor Faust
Schauspiel in fünf Aufzügen
(Straßburger Fassung des Puppenspiels)
(16a) Actus I (alle Szenen)
(16b) Actus II (bis zum Ende der 4. Szene)
Sprecher:
Walter Wickenhäuser, Charon
Joachim Siebenschuh, Pluto
Hans Oldenbürger, Mephistophiles
Helga Sasse, Rainer Büttner, Joachim Konrad, Die anderen Höllengeister

Gedichte, Lieder und Szenen für den Literaturunterricht Klasse 8
ausgewählt und zusammengestellt von Wilfried Bütow und Horst Dahm

870 009
S 9

1970 k.A. E 0
G 0
Musikhören Klasse 9 Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
(01) 7. Sinfonie („Leningrader"), 1. Satz
Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Dirigent: Paavo Berglund (Finnland)
----
Sergei Prokofjew (1891-1953)
Klassische Sinfonie („Symphonie classique") op.25
(02) 1. Satz, Allegro
(03) 3. Satz, Gavotte, non troppo allegro
Dresdner Philharmoniker, Dirigent: Kurt Masur

Aram Chatschaturjan (geb. 1903 in Tbilissi)
Gajaneh (Ausschnitte)
(04) Lesginka
(05) Wiegenlied
(06) Gopak
(07) Säbeltanz
(08) Russischer Tanz
Berliner Sinfonie-Orchester, Dirigent: Horst Stein
 

S 10
-----------
870 010

1970
-------
1976
k.A.
--------
H 0
H 0
--------
F 76
F 76
Musikhören Klasse 3

(01) Herbert Keller (Worte) Hans Naumilkat (Musik) - Unsre Heimat (1. STE)
Pionierchor ,,Edgar Andre" des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe
Leitung: Ilse Naumilkat

(02) Erika Engel (Worte) Leo Spies (Musik) - Reife Felder, reife Garben
(3. STE)
Kinderchor des Deutschlandsenders, Leitung: Manfred Roost

(03) Ilse und Hans Naumilkat (Worte) Hans Naumilkat (Musik) - Fröhlich sein und singen (6. STE)
Berliner Kinderchor, Chor des zentralen Ensembles der Berliner Pionierorganisation, Kammerorchester; Leitung: Ilse Naumilkat

(04) Lew Oschanin (Worte) A. Ostrowski (Musik) - Sonne erhellt unsere Welt
(Immer lebe die Sonne) (6. STE)
Deutsche Nachdichtung: Manfred Streubel
Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe;
Leitung: Manfred Roost

(05) Helmut Hauptmann (Worte) Eberhardt Schmidt (Musik) - Ich trage eine Fahne (7. STE)
Rundfunk-Kinderchor Leipzig, Großes Orchester der Orchesterfachschule Berlin; Leitung: Hans Sandig

(06) Hermann Claudius (Worte) Michael Englert (Musik)- Wann wir schreiten Seit an Seit (16. STE)
Jugendchor Berlin, Orchester des Tanzensembles der DDR
Leitung: Rolf Lukowsky

(07) Wilhelm Müller (Worte) Carl Friedrich Zöllner (Musik) - Das Wandern ist des Müllers Lust (18. STE)
Chorgruppe vom Jugendchor Berlin, Volksmusikgruppe vom Tanzensemble der DDR; Leitung: Hans Boll

(08) Christian Lange - Bunt geschmückt sind alle Häuser (2. STE)
Großer Rundfunk-Kinderchor Leipzig, Bläserquartett; Leitung: Hans Sandig

(09) Volksweise - Jetzt fängt das schöne Frühjahr an (14. STE)
Kinderchor des Deutschlandsenders, Cembalo; Leitung: Manfred Roost
----
(10) Leopold Mozart - Kindersinfonie (ohne Schlußsatz) (4. STE)
Kammerorchester Berlin, Leitung: Helmut Koch

(11) Volkslied - Guten Abend, schön Abend (8. STE)
Worte der 2. und 3. Strophe: Ilse Naumilkat
Großer Rundfunk-Kinderchor Leipzig, Streichquartett, Flöte, Oboe
Leitung: Hans Sandig

(12) Siegfried Köhler - Tanz der Nußknacker (8. STE)
Instrumentalgruppe, Leitung: Hans Sandig

(13) Robert Schumann - Soldatenmarsch (10. STE)
Walter Olbertz, Klavier

(14) Peter Tschaikowski - Soldatenmarsch (10. STE)
Walter Olbertz, Klavier

(15) Wera Küchenmeister (Worte) Kurt Schwaen (Musik) - Es regnet, es regnet (Regenspruch (11. STE)
Sabine Rotherberg, Gesang; Paul Funk, Klavier

(16) Unbekannt - Aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
Menuett G-dur (13. STE)
Herbert Collum, Cembalo

(17) Carl Philipp Emanuel Bach - Aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach - Marsch D-dur (13. STE)
Herbert Collum, Cembalo

(18) Erika Engel (Worte) Leo Spies (Musik) - Blumen hab ich mir bestellt
(14. STE)
Petra vom Kinderchor des Deutschlandsenders, Klavier
Leitung: Manfred Roost

Redaktion:
Inge Thiele, APW (Musik)

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

S 11
-----------
870 011

1969
-------
1980
k.A.
--------
G 9
G 9
--------
G 80
G 80

Deutsch / Literatur
Klassen 7-8


(01) Bertolt Brecht - Friedenslied
Sprecher: Helene Weigel

(02) Pablo Neruda - Friede für die Abenddämmerung (Auszug)
Vortrag: Rainer Büttner

(03) Hartmut König - Friedenslied

(04) Louis Fürnberg - Herbsteskommen
Vortrag: Ursula Karusseit

(05) Friedrich Hebbel - Herbstbild
Vortrag: Kurt Böwe

(06) Nicolaus Lenau - Herbstentschluss
(Vortrag mit Musik zur Einführung, mit Tagebuchbemerkungen und knappem Kommentar, Ausschnitt aus der Schulfunksendung ,,Der Herbst im lyrischen Gedicht", Radio DDR II)

(07) Eva Strittmatter - Vor einem Winter
Vortrag: Karin Reif

(08) Theodor Storm - Die Stadt
Vortrag: Eberhard Mellies

(09) Erich Weinert - Eine deutsche Mutter
Vortrag: Gisela May (Verbunden mit Ausschnitten aus der ,,Leningrader Sinfonie" von Dmitri Schostakowitsch)
----
(10) Johann Wolfgang Goethe - Der Zauberlehrling
Vortrag: Rolf Ludwig

(11) Johannes R. Becher / Hanns Eisler - Heimat, meine Trauer
Gesang: Ernst Busch

(12) Arbeiterkampflied - Auf, auf zum Kampf
Gesang: Perry Friedman

(13) Johannes R. Becher - Frühlingsanfang
Vortrag: Ingrid Hille
(mit knappen Ausschnitt aus dem ,,Volksliederquartett" von Kurt Schwaen)

(14) Louis Fürnberg - Am frühen Morgen
Vortrag: Christian Stövesand

(15) Kuba - Sagen wird man über unsere Tage
Vortrag: Robert Trösch

(16) Georg Weerth - Sie sassen auf den Bänken
Vortrag: Eberhard Mellies

(17) Georg Weerth - Der alte Wirt in Lancashire
Vortrag: Eberhard Mellies

(18) Heinrich Heine - Lorelei
Vortrag: Rainer Büttner

(19) Felix Mendelssohn Bartholdy - Frühlingsgruss op.19 Nr.5
(Leise zieht durch mein Gemüt, Text: Heinrich Heine)

(20) Heinrich Heine - Lied des Hirtenknaben
(Aus ,,Die Harzreise") Vortrag: Rainer Büttner

(21) Bertolt Brecht / Hanns Eisler - Einheitsfrontlied
Gesang: Ernst Busch

(22) Bertolt Brecht - Der grosse Oktober
Vortrag: Eberhard Mellies

Gedichte und Lieder aus Erbe
und Gegenwart Klassen 7-8
Ausgewählt und zusammengestellt von Herta Marnette und Beatrix Krickendt

Erhebliche Änderungen bei der Nachauflage.

S 12 1969 k.A. F 9
F 9
Musikhören Klassen 5 und 6 (01) Kurt Schwaen - Junge Kämpfer
Walter Olbertz, Klavier

(02) Joachim Werzlau - Marsch der Freundschaft
Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Dirigent: Willi Kaufmann

(03) Wolfgang Amadeus Mozart - Menuett aus der Sinfonie Es-dur,
KV543 (3. Satz)
Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Dirigent: Karl Böhm

(04) Franz Schubert - Deutscher Tanz D-dur
(05) Franz Schubert - Deutscher Tanz a-moll
Walter Olbertz, Klavier

(06) Franz Schubert - Heidenröslein
(Worte: Johann Wolfgang Goethe)
Elisabeth Ebert, Sopran; Dieter Zechlin, Klavier

(07) Franz Schubert - Frühlingsglaube
(Worte: Ludwig Uhland)
Elisabeth Ebert, Sopran; Dieter Zechlin, Klavier

(08) Franz Schubert - Erlkönig
(Worte: Johann Wolfgang Goethe)
Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Gerald Moore, Klavier

(09) Robert Schumann - Wanderlied (Wohlauf! noch getrunken)
(Worte: Justinus Kerner)
Theo Adam, Baß; Ernst Herrmann, Klavier

(10) Robert Schumann - Ein Vogel wollte Hochzeit machen
(Chorvariationen, Satz: Volker Wangenheim)
Rundfunkchor Leipzig, Leitung: Dietrich Knothe
----
(11) Fryderyk Chopin - Mazurka a-moll op.68 Nr.2
Henryk Sztompka, Klavier

(12) Bedrich Smetana - Polka aus der Oper ,,Die verkaufte Braut"
Staatskapelle Dresden, Dirigent: Otmar Suitner

(13) Antonin Dvorak - Slawischer Tanz Nr.8 g-moll op.46
Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, Dirigent: Vaclav Neumann

(14) Bela Bartok - Lied des Vagabunden
Walter Olbertz, Klavier

(15) Peter I. Tschaikowski - Der Nußknacker, Ballettsuite op.71a
Ausschnitte: Marsch - Tanz der Bonbonfee - Trepak - Chinesischer Tanz -
Tanz der Hirtenknaben - Blumenwalzer (gekürzt)
Sinfonie-Orchester der Staatlichen Philharmonie Poznan
Dirigent: Witold Rowicki
Redaktion:
Inge Thiele-Oppermann

Künstlerische Beratung:
Annelene Dziengel
S 13
-----------
870 013
1969
----
1977
k.A.
----
G 9
G 9
----
B 75
B 75
Deutsch Literatur
Klassen 5 und 6

(01) Bertolt Brecht - Die Pappel vom Karlsplatz
Vortrag: Chistian Stövesand

(02) Erich Weinert - Des reichen Mannes Frühlingstag
Vortrag: Chistian Stövesand

(03) Bertolt Brecht - Kinderhymne
Vortrag: Chistian Stövesand

(04) Johann Wolfgang Goethe - Gefunden
Vortrag: Solostimme und Kinderchor

(05) Louis Fürnberg - Großstadtkinder
Vortrag: Hans Rohde

(06) Kuba - Hebespruch
Vortrag: Hans Rohde

(07) Johann Wolfgang Goethe - Erlkönig
Vortrag: Eberhard Mellies

(08) Theodor Fontane - John Maynard
Vortrag: Eberhard Mellies

(09-10) Bertolt Brecht / Heinz Krause-Graumnitz - Der Schneider von Ulm
Vortrag: Ingrid Hille
Kinderchor des Deutschlandsenders, Leitung: Manfred Roost

(11) Louis Fürnberg - Spätsommerabend
Vortrag: Anneliese Matschulat

(12) Johannes R. Becher - Herbstweisen
Vortrag: Ingrid Hille

(13) Johannes R. Becher - Flockenfall
Vortrag: Anneliese Matschulat

(14) Eduard Mörike - Er ist's
Vortrag: Ingrid Hille
----
(15) Vilmos und Ilse Korn - Mohr und die Raben von London
Ausschnitte aus dem Hörspiel nach dem gleichnamigen Kinderbuch
1. Teil ,,Im Hause der Kreuzspinne" (gekürzt)
Übernahme von Kinderradio DDR, Regie: Uwe Haacke
Erzähler: Norbert Christian; Ton: Eva Löffler; Regieassistenz: Gudrun Wommert

Redaktion:
Inge Thiele-Oppermann

Künstlerische Beratung:
Christine van Santen

Bei der 870 013 Auslaufrillen:
875 013
S 14 1970 k.A. H 0
H 0
Musikhören Klasse 9 Paul Dessau - Lilo Herrmann
Ein Melodram für Sprechstimme, 6 Soloinstrumente und gemischten Chor
nach dem gleichnamigen biografischen Poem von Friedrich Wolf

(01) Abschnitt 1-13
----
(02) Abschnitt 14-15

(03) Siegfried Kurz - Konzert für Trompete und Streichorchester op.23
Wolfgang Stephan, Trompete; Dresdner Philharmonie, Dirigent: Heinz Bongartz

(04) Joachim Werzlau - Freunde, kommt mit
Worte: Joachim Rähmer; Bearbeitung: Rolf Lukowsky
Jugendchor Berlin und Instrumentalgruppe, Leitung: Rolf Lukowsky

(05) Wolfgang Lesser - Sonne und Wind
Worte: Jo Schulz
Chor des Ensembles der Humboldt-Universität Berlin ,,Ernst Herrmann Meyer"
Instrumentalgruppe, Leitung: Peter Wodner

(06) Rolf Lukowsky - Republik, mein Vaterland
Worte: Günther Kolb
Jugendchor Berlin und Orchester des Tanzensembles der DDR
Leitung: Rolf Lukowsky
Redaktion:
Inge Thiele-Oppermann

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk
S 15
-----------
870 015
1970
-------
1977
----
1977
k.A.
--------

----
L 0
H 0
--------
D 79
H 0
----
D 79
D 79
Deutsch Literatur Klasse 9 Wladimir Majakowski
(01) Linker Marsch
Musik: Hanns Eisler, Gesang: Enst Busch

(02) Verse vom Sowjetpaß
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

(03) Das Geheimnis der Jugend
Vortrag: Eberhard Mellies

Kurt Tucholsky
(04) Der Graben
Musik: Hanns Eisler, Gesang: Enst Busch

(05) Augen in der Großstadt
Musik: Peter Fischer, Gesang: Gisela May

(06) Fragen an eine Arbeiterfrau
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

Erich Weinert
(07) Ferientag eines Unpolitischen
Musik: Günter Kochan, Gesang: Hermann Hähnel

(08) Sozialdemokratisches Mailiedchen
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

(09) John Scheer und Genossen
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

(10) Salud, Union Sovietica
Vortrag: Eberhard Mellies

Johannes R. Becher
(11) Der an den Schlaf der Welt rürt - Lenin
Musik: Hanns Eisler, Gesang: Enst Busch
----
(12) Ballade von den dreien
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

(13) Kinderschuhe aus Lublin
Vortrag: Eberhard Mellies

(14) Es sind die alten Weisen
Musik: Hanns Eisler, Gesang: Enst Busch

Kuba
(15) Rebell
Vortrag: Eberhard Mellies

(16) Sagen wird man über unsere Tage
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

Louis Fürnberg
(17) Frühling
Vortrag: Eberhard Mellies

Helmut Preissler
(18) Standpunkte
Musik: Gunther Reinecker, Gesang: Imelin Krause

Paul Wiens
(19) Heiteres Land
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

Kurt Demmler
(20) Lied vom Vaterland
Musik und Gesang: Kurt Demmler

Peter Hacks
(21) Oktober-Song
Musik: Rolf Kuhl, Gesang: Sabine, Jörn und Lutz (Oktober-Klub)

Redaktion:
Gisela Wöhner (S 15)
Dr. Horst Dahm (870 015)

Künstlerische Beratung:
Gertraude Krenz

S 16
-----------
870 016

1970
-------
1975
k.A.
--------
H 0
H 0
--------
D 80
D 80
Deutsch Klassen 2 und 3 (01) Gertrude Landwehrmann - Wir wollen lernen
Kinderstimme

(02) Friedrich Halm - Regenwetter
Kinderstimme

(03) Bertolt Brecht - Die Vögel warten im Winter vor dem Fenster
Kinderstimmen

(04) Georg Beyer (Worte) Hans Naumilkat (Musik) - Gute Freunde
Großer Kinderchor des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe
Leitung: Hans Naumilkat

(05) Heinz Kahlau - Der kleine Klaus erzählt
Kinderstimme

(06) Erika Engel - Ostereier
Kinderstimme

(07) Ingeborg Reinicke - Kindertag
Kinderstimme

(08) Gerhard Baumert - Haltet zusammen!
Sprecher: Rolf Ludwig

(09) Inge und Gerhard Holtz-Baumert - Der kleine Tromper und sein Freund
Auszug aus dem gleichnamigen Kinderbuch
Sprecher: Rolf Ludwig
----
(10) Willi Layh - Zum Tag der Republik
Kinderstimme

(11) Christian Morgenstern - Wenn es Winter wird
Kinderstimme

(12) Iwan Krylow - Der Zeisig und die Taube
Kinderstimme

(13) Sarah Kirsch - Regenlied
Kinderstimme

(14) Wilhem Busch - Bewaffneter Friede
Sprecher: Rolf Ludwig

(15) Bertolt Brecht - Mailied
Kinderstimme

(16) Johann Wolfgang Goethe - Die Frösche
Sprecher: Gertraude Krenz

(17) Johann Peter Hebel - Die beiden Fuhrleute
Sprecher: Rolf Ludwig

(18) Aus einem Brief Maxim Gorkis (Prosatext)
Sprecher: Rolf Ludwig

(19) Benno Pludra - Die Reise nach Sundevit
Auszug aus dem gleichnamigen Kinderbuch
Sprecher: Rolf Ludwig
Redaktion:
Gisela Wöhner

Künstlerische Beratung:
Gertraude Krenz
S 17
-----------
870 017

1970
-------
1977
----
1977
----
1977

k.A.
--------

----

----
H 0
G 0
--------
D 72
E 78
----
D 78
E 78
----
D 78
E 78
Musik für Vorschulkinder
(01) Manfred Hinrich - Blumenlied
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(02) Überliefert - Uhrenkanon
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Leitung: Manfred Roost

(03) Wilhelm Bender - Der Schaffner hebt den Stab
Kind und Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders
Leitung: Manfred Roost; Adalbert Quadt, Gitarre

(04) Lotte Schuffenhauer - Kommt die Weihnachtszeit heran
Vorschulchor vom Radio-DDR-Kinderchor, Instrumentalgruppe
Leitung: Hans Sandig

(05) Walter Krumbach (Worte) Wolfgang Richter (Musik) - Wie ein Vogel zu fliegen
Großer Radio-DDR-Kinderchor, Instrumentalgruppe, Leitung: Hans Sandig

(06) Siegfried Thiele - Schnell und Langsam
Reinhold Krug, Sopranflöte; Heilwig Krug, Tenorflöte

(07) Reinhold Krug - Kleiner Marsch
Instrumentalgruppe, Leitung: Manfred Roost

(08) Kurt Schwaen - Marsch
Wilhelm Gonnermann, Klavier

(09) Überliefert - Bauernmarsch
Instrumentalgruppe, Leitung: Manfred Roost

(10) Günter Kochan - Marsch (aus Divertimento für Schülerorchester)
Mitglieder des Großen Orchesters des Deutschlandsenders
Leitung: Joachim Nitsch

(11) Kurt Schwaen - Frühlingslied
Wilhelm Gonnermann, Klavier

(12) Gisela Delock - Traurige Geschichte
Gisela Kahnke, Gitarre

(13) Reinhold Krug - Wiegenlied
Reinhold Krug, Sopranflöte; Heilwig Krug, Tenorflöte; Brigitte Karl, Altflöte

(14) Gisela Delock - Tanz mit Valentina
Instrumentalgruppe, Leitung: Manfred Roost

(15) Überliefert - Rühler Springer (gekürzt)
Musizierkreis Gerd Ochs, Leitung Gerd Ochs

(16) Gerhard Wohlgemuth - Wir fahren mit der Eisenbahn
Norbert Lange, Akkordeon

(17) Heinz König - Frage undAntwort
Gisela Kahnke, Gitarre

(18) Günter Neubert - Nahendes Unglück
Kleine Instrumentalgruppe
----
(19) Überliefert - Liebe Schwester tanz mit mir
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(20) Überliefert - Heut ist im Schlosse großer Ball
Kind und Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(21) Paula Dehmel (Worte) H. Schütt (Musik) - Mein Wagen hat vier Räder
Kind und Kinderchor des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(22) Überliefert - Geht mein Pferdchen
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(23) Erika Engel (Worte) Günther Preißler (Musik) - Ein Kater ging spazieren
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders
Leitung: Manfred Roost; Adalbert Quadt, Gitarre

(24) Sigrid Remmler - Wir wollen heute wandern
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(25) Erdmute Freitag (Worte) Wolfgang Richter (Musik) - Blütenschnee
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(26) Erdmute Freitag (Worte) Kurt Schwaen (Musik) - Vier Vögel tanzen
Ringelreihen
Kind und Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Schlagwerk
Leitung: Manfred Roost

(27) Johanna Kraeger (Worte) Günther Preißler (Musik) - Wir drehen uns
im Kreise (Schallplatte S 17)
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(27) Johanna Kraeger (Worte) Günther Preißler (Musik) - Karussell
Bearbeitung: Kurt Schwaen (Schallplatte 870 017)
Christiane Reppe vom Rundfunk-Kinderchor Berlin, Werner Pauli, Gitarre

(28) Überliefert (Worte) Erich Albrecht (Musik) - Guten Morgen, Margret
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(29) Überliefert - Stup dale (Niedersorbisches Tanzlied)
Kinderchor des Zentralen Pionier- und Jugendchores „Edgar Andre“ Berlin
Querflöte, Klarinette, Cello, Leitung: Ilse Naumilkat

(30) Tschechisches Kinderlied - Ja mam konje (Ich habe Pferdchen)
Sorbische Nachdichtung: Anton Nawka
Chor der Oberschule Briesen, Orchester des Stadttheaters Cottbus
Leitung: K. J. Mellesen

(31) Fritz Bachmann / Helga Müller (Worte) Fritz Bachmann (Musik) -
Mondrakete
Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders, Leitung: Manfred Roost
Adalbert Quadt, Gitarre; Schlagwerk

(32) Erna Fritzke (Worte) Kurt Schwaen (Musik) - Frauentag
Kind vom Kleinen Kinderchor des Deutschlandsenders
Leitung: Manfred Roost; Adalbert Quadt, Gitarre

(33) Johanna Kraeger (Worte) Kurt Schwaen (Musik) - Weihnachtstanzlied
Kind und Kleiner Kinderchor des Deutschlandsenders
Leitung: Manfred Roost; Paul Funk, Cembalo

Redaktion: Irmgard Klassen

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

S 18 1970 k.A. J 9
J 9
Musikhören Klasse 10 Ludwig van Beethoven - Sinfonie Nr. 5 c-moll op.67
(01) Allegro con brio
(02) Andante con moto
----
(03) Allegro
(04) Allegro
Gewandhausorchester Leipzig
Dirigent: Franz Konwitschny

Redaktion:
Inge Thiele-Oppermann

Identisch mit der Eterna 820 414
S 19
-----------
875 019
1972
----
1972
-------
1978
----
1978
k.A.
----

--------

----
M 71
J 71
----
H 78
H 78
--------
E 79
D 79
----
E 79
D 79
Musik für Vorschulkinder (01) Hans-Georg Mareck - Zum Gehen
(02) Kurt Schwaen - Musik zum Gehen (1)
(03) Kurt Schwaen - Musik zum Gehen (2)
(04) Gisela Delock - Zum Laufen
(05) Siegfried Thiele - Lebhafte Musik
(06) Kurt Schwaen - Zum Gehen und Laufen (1)
(07) Kurt Schwaen - Zum Gehen und Laufen (2)
(08) Hans-Georg Mareck - Zum Hüpfen
(09) Kurt Schwaen - Musik zum Hüpfen
(10) Kurt Schwaen - Zum Gehen und Hüpfen
(11) Kurt Schwaen - Musik zum Gehen und Hüpfen
(12) Kurt Schwaen - Zum Laufen und Hüpfen (1)
(13) Kurt Schwaen - Zum Laufen und Hüpfen (2)
(14) Kurt Schwaen - Zum Gehen, Laufen und Hüpfen (1)
(15) Kurt Schwaen - Zum Gehen, Laufen und Hüpfen (2)
(16) Reinhold Krug - Kleiner Walzer
(17) Heinz König - Wir tanzen
----
(18) Lutz Steiner - Seht die bunten Fahnen weh'n
(18) Günther Preißler - Wenn ich groß bin, gehe ich zur Volksarmee
(20) Fritz Bachmann - Rote Fahnen, blaue Fahnen
(21) Überliefert - Reigen (Marschlied)
(22) Überliefert - Die Riesenschlange
(23) Günther Preißler - Die lustigen Sieben
(24) Karin Böhler - Seht alle her
(25) Elsbeth Friemert - Auf dem Karussell
(26) Unbekannt - Wir gehen
(27) Gerlinde Hoffmann - Wir tanzen in dem grünen Gras
(28) M. Hynkowa - Vater Bär zeigt seinen Kleinen
(29) Johannes Lorey - Liese, Liese tanz mit mir
(30) Johannes Hanspach - Tecke, tecke, singt der grüne Traktor

Kinderchor des Deutschlandsenders
Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

Matthias Schmidt, Flöte
Günter Weckel, Oboe
Hans-Dieter Seidel, Fagott
Roland Zimmer, Gitarre A-Seite
Werner Pauli, Gitarre B-Seite
Paul Funk, Klavier
Heinz Zschetzsche, Schlagzeug
Anton Ospalek, Schlagzeug

Redaktion: Günther Preißler
Musikregie: Dagmar Vorwerk
Tonregie: Horst Kunze

S 20 1970 k.A. 33D026985/
1-1
33D026986/
1-1
Zum 100. Geburtstag
Wladimr Iljitsch Lenins

Sowjetische Lieder und Lieder der Revolution
(01) Lied über Lenin
A. Cholminow, J. Kamenezki
B. Gmyrja und Chor

(02) Die rote Fahne
Russischer Text: W. Akimow

(03) Von schwerer Knechtschaft gequält
Text: G. Matschtet
Großer Chor des Allunions-Rundfunks

(04) Wir sind die Schmiede
Text: F. Schkulew
Staatlicher Akademischer russischer Chor der UdSSR

(05) Das Lied der Kommune
A. Mitjuschin, W. Knjasew
Staatlicher Moskauer Chor

(06) Heiliger Krieg
W. Lebedew-Kumatsch, A. W. Alexandrow
----
(07) Wasja Wassiljok
A. G. Nowikow, S. Alymow
Alexandrow-Ensemble

(08) Buchenwalder Sturmläuten
W. Muradeli, A. Sobolew
Alexandrow-Ensemble

(09) Noworossisker Glockenspiel
D. Schostakowitsch, K. Alemasowa
Alexandrow-Ensemble

(10) Lied über die unruhvolle Jugend
A. Pachmutowa, I. Oschanin
Kibkalo, Reschetin

(11) Hier spricht der Komsomol
O. Felzmann, Z. Solodar
I. Kobson und der Staatliche Moskauer Chor

(12) Lenin ist immer mit dir
S. Tulikow, L. Oschanin
I. Petrow
Redaktion:
Elisabeth Kausch, Gisela Wöhner
870 021 1979 k.A. E 1
G 1
Deutsch Literatur
Klassen 9 und 10

Johann Gottfried Herder
(01) Über die Volkspoesie. Aus der Vorrede zum Zweiten Teil der ,,Volkslieder", 1779
Vortrag: Eberhard Mellies

Johann Wolfgang Goethe
(02) Heidenröslein
Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks, Leitung: Helmut Koch
Heinrich Werner, Gesang

(03) Willkommen und Abschied
Vortrag: Eberhard Mellies

(04) Prometheus
Vortrag: Eberhard Mellies

(05) Das Göttliche
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

Friedrich Schiller
(06) An die Freude
Musik: Ludwig van Beethoven, Gesang: Paul Robeson

Johann Wolfgang Goethe
(07) Fausts letzte Worte
Vortrag: Eberhard Mellies

Johannes R. Becher
(08) Der Befreier . Johannes R. Becher spricht anläßlich des 200. Geburts-tages von Johann Wolfgang Goethe am 28. August 1949 (Ausschnitt)

Heinrich Heine
(09) Das Fischermädchen
Musik: Franz Schubert; Gesang: Theo Adam

(10) Enfant perdu
Vortrag: Helmut Müller-Lankow
----
Heinrich Heine
(11) Deutschland - Ein Wintermärchen, Caput I (1-14)
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

Bertolt Brecht
(12) Resolution der Communarden
Musik: Hanns Eisler; Gesang: Hilmar Thate

(13) Lob des Lernens
Vortrag: Helene Weigel

(14) Lob des Kommunismus
Musik: Hanns Eisler; Gesang: Gisela May

(15) An meine Landsleute
Vortrag: Helene Weigel

Johannes R. Becher
(16) Riemenschneider
Vortrag: Eberhard Mellies

(17) Seid euch bewußt der Macht - Aus der Kantate ,,Schritt der Jahrhundertmitte"
Musik: Hanns Eisler; Gesang: Enst Busch

Louis Fürnberg
(18) Lebenslied
Vortrag: Helmut Müller-Lankow

Kuba
(19) ... gehört dem Volk
Musik und Gesang: Jörn Fechner, Oktober-Klub Berlin

Werner Bräunig
(20) Du, unsere Zeit
Musik: Gerd Natschinski; Gesang: Gisela May

Redaktion: Dr. Horst Dahm

Auslaufrillen S21-1A und S21-2C
S 22
-----------
870 022
1973
-------
1976
k.A.
--------
J 1
J 1
--------
J 1
J 1
Deutsch Literatur
Klassen 9 und 10

(01) Johannes R Becher - Von der Größe unserer Literatur
Aus seiner Ansprache zum IV. Deutschen Schriftstellerkongreß 1956

(02) Anna Seghers - Das Duell

(03) Arnold Zweig - Sonett VII aus ,,Der englische Garten"

(04) Johannes Bobrowski - De homine publico tractatus
----
(05) Willi Bredel - Frühlingssonate

Redaktion: Dr. Horst Dahm

Auslaufrillen der 870 022
S22-1A und S22-2A

875 023         Musikhören Klasse 9      

S 24
-----------
875 024

1972
-------
1977
k.A.
--------
F 72
F 72
--------
F 72
F 72
Musikhören Klasse 9 (01) Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge c-moll BWV847
aus ,,Das wohltemperierte Klavier", I. Teil
Hans Pischner, Cembalo

(02) Georg Friedrich Händel - Wassermusik (Ausschnitte)
(02a) Ouvertüre
(02b) Air
(02c) Menuett
(02d) Andante allegro
(02e) Hornpipe
Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Dirigent: Eduard van Beinum
----
(03) Georg Philipp Telemann - Tafelmusik (Ausschnitte)
(03a) Allegresse
(03b) Postillons
(03c) Menuett
Kammerorchester Berlin, Dirigent: Helmut Koch

(04) Johann Sebastian Bach - Brandenburgisches Konzert Nr.2 F-dur BWV1047
(04a) erster Satz
(04b) Andante
(04c) Allegro assai
Bach-Orchester des Gewandhausorchesters Leipzig
Leitung: Gerhard Bosse, Dirigent: Helmut Koch
Willy Krug, Trompete; Thekla Waldbaur, Blockflöte; Peter Fischer, Oboe;
Karl Suske, Violine
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Auslaufrillen der 875 024
S24-1A und S24-2B
870 025 1972 k.A. B 82
B 82
Musikhören Klassen 9 und 10 (01) Dmitri Schostakowitsch - Für den Frieden der Welt
(Jewgeni Dolmatowski, deutsche Nachdichtung Kuba)
FDJ-Chor der Käthe-Kollwitz-Oberschule Zwickau, Instrumentalgruppe
Leitung: Reinhold Stiebert

(02) Ernst Hermann Meyer - Es ist ein Fundament gelegt
(Johannes R. Becher)
Chor der Gerhart Hauptmann-Oberschule Wernigerode
Orchester des Tanzensembles der DDR, Leitung: Friedrich Krell

(03) Andre Asriel - Das Land, in dem wir leben
(Heinz Kahlau)
Kammerorchester der Deutschen Hochschule für Musik ,,Hanns Eisler" Berlin
Studioorchester Berlin; Orchester des Tanzensembles der DDR
Leitung: Rolf Lukowsky; Hermann Hähnel, Bariton

(04) Günter Klein - Chanson von der Trommel
(Fritz Räbiger)
Solistenemsemble Kurt Eichler; Gerry Wolff, Gesang

(05) Paul Mauriat - Wann kommt für uns der Tag, Genossen?
Quand fera-t il jour Camerades?
(Gaston Bonheur, deutsche Nachdichtung Paul Wiens)
Kleine Instrumentalgruppe, Leitung: Gerhard Klaus; Hermann Hähnel, Bariton

(06) Gerd Natschinski - Das ist die Welt, in der ich glücklich bin
(Jo Schulz)
Studio-Orchester Henry Krtschil; Gisela May, Gesang

(07) Gerd Natschinski - Die Rose war rot
(Jürgen Degenhardt)
Orchester Gerd Natschinski; Gerry Wolff, Gesang
----
(08) Hanns Eisler - Lied von der belebenden Wirkung des Geldes
(Bertolt Brecht)
Studio-Orchester Henry Krtschil; Gisela May, Gesang

(09) Kurt Weill - Ouvertüre und Moritat von Mackie Messer
(10) Kurt Weill - Ballade vom angenehmen Leben
(Bertolt Brecht)
Orchester des Berliner Ensembles, Leitung: Hans-Dieter Hosalla
Wolf Kaiser, Gesang

(11) Hanns Eisler - Lob des Kommunismus
(Bertolt Brecht)
Instrumentalgruppe; Helene Weigel, Gesang

(12) Hanns Eisler - Lob des Lernens
(Bertolt Brecht)
Jugendchor Leipzig und Kammerorchester, Leitung: Hans Sandig

(13) Spanisches Volkslied - Die Herren Generale (Mamita mia)
(Ernst Busch)
Ernst Busch und Kameraden der Interbrigaden, Gesang

(14) Andre Asriel - Der Fuchs und die Trauben (Text nach Äsop)
(15) Andre Asriel - Das Affenballett (Text nach Äsop)
Hallenser Madrigalisten, Leitung: Siegfried Bimberg
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter
S 26
-----------
870 026
1978
------
1977
k.A. ?
--------
F 72
H 72
Musikhören Klassen 7 und 8 (01) Stephan Hermlin (Worte) Ernst Hermann Meyer (Musik) - Mansfelder Oratorium (Ausschnitte)
(01a) Einleitung
(01b) Wie solln wir dich empfangen, du sehr begehrter Fund?
(01c) Die Knappen, die die Schiefern schürfen
(01d) Es drang von Osten herüber
(01e) Der Kumpel aus dem Schacht
(01f) Noch einmal im März ist's gewesen
(01g) Denn das Werk ward unser, und es wird uns kein Feind die Zukunft nehmen
Rundfunkchor Berlin, Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin
Leitung: Helmut Koch
Robert Trösch, Sprecher; Gerhard Unger, Tenor; Gerhard Frei, Baß

(02) Anonym - Auf, auf, zum Kampf
(Melodie nach dem Soldatenlied ,,Auf, auf, zum Kampf")
Chor und Instrumentalgruppe des Republikenensembles der Deutschen Volkspolizei, Leitung: Wolfgang Goldhan

(03) Anonym - Bei Leuna sind viele gefallen
(Melodie nach dem Soldatenlied ,,In Frankreich sind viele gefallen")
Chor des Republikenensembles der Deutschen Volkspolizei, kleines Orchester
Bearbeitung und Leitung: Heinz Arenz
----
(04) Kuba (Worte) Eberhard Schmidt (Musik) - Heimatland, reck deine Glieder (Thälmann-Lied)
Chor der Gerhart Hauptmann-Oberschule Wernigerode
Orchester des Tanzensembles der DDR, Leitung: Friedrich Krell
Hermann Hähnel, Bariton

(05) Louis Fürnberg - Du hast ja ein Ziel vor den Augen
Kammerchor der Humboldt-Universität Berlin, Leitung: Peter Vagts
Klaus Mehner, Klavier

(06) Bernd Walther - Carpe diem
Bernd Walther und die ,,gruppe pasaremos" Dresden

(07) Lew Oschanin (Worte) Alexandra Pachmutowa (Musik) - Wir
lieben der Heimat Wälder (russisch)

Ensemble für Lierder und Tänze der in der DDR stationierten sowjetischen Streitkräfte, Leitung: Obert S. I. Bablojew

(08) Bertolt Brecht (Worte) Paul Dessau (Musik) - Keiner plagt
sich gerne

Rundfunk-Jugendchor Leipzig, Instrumentalgruppe
Bearbeitung und Leitung: Hans Sandig

(09) Gerhard Wolfram (Worte) Joachim Werzlau (Musik) - Weil wir jung sind, ist die Welt so schön
Rundfunkchor Berlin, Orchester des Wachregiments Berlin ,,Feliks Dzierzynski"
Dirigent: Otto Müller

(10) Kuba (Worte) Andre Asriel (Musik) - Tapfer lacht die junge Garde
Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles, Leitung: Siegfried Enders
Paul Fach, Bariton

(11) L. Nekrasowa (Worte) M. A. Doluchanjan (Musik) - Sing, Soldat sing (russisch)
Christel Schulze, Gesang; Klaus Schneider, Gesang und Gitarre

(12) Hartmut König - Sag mir, wo du stehst
Uwe Hartwig und der Oktober-Klub Berlin
Thomas Natschinski mit seiner Gruppe
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

Auslaufrillen S26-1A und S26-2B
S 27
-----------
870 027
1972
-------
1977
k.A.
--------
H 72
H 72
--------
H 81
E 81
Musikhören Klassen 5 und 6 (01) Franz Schubert - Die Forelle (Worte Ch. Fr. Schubart)
Elisabeth Ebert, Sopran; Dieter Zechlin, Klavier

(02) Franz Schubert - Variationen (4. Satz) aus dem Klavierquintett op.114 (Forellen-Quintett)
Walter Olbertz, Klavier; Karl Suske, Violine; Karl-Heinz Dommnus, Viola
Matthias Pfaender, Violoncello; Walter Klier, Kontrabaß

(03) Wolfgang Amadeus Mozart - Variationen über Ah, vous dirai-je,
Maman KV265

(03a) Thema
(03b) Variation I
(03c) Variation VIII
(03d) Variation IX
Dieter Zechlin, Klavier

(04) Kurt Schwaen - Volkslieder-Streichquartett 1. Satz
Ulbrich-Quartett: Rudolf Ulbrich, Violine I; Walter Bülow, Violine II;
Joachim Zindler, Viola; Ernst-Ludwig Hammer, Violoncello
----
(05) Dmitri Schostakowitsch - Puppentänze (Sieben Klavierstücke)
(05a) Lyrischer Walzer
(05b) Gavotte
(05c) Leierkasten
(05d) Leierkasten in Orchesterfassung
Walter Olbertz, Klavier

(06) Dmitri Kabalewski - Ausgewählte Klavierstücke für Kinder op.27
(06a) Tanz
(06b) Wiegenlied
(06c) Tokkatina
Walter Olbertz, Klavier

(07) Sergei Prokofjew - Valse aus ,,Kindermusik, 12 leichte Stücke
für Klavier"

Walter Olbertz, Klavier

(08) Johannes Paul Thilmann - Sieben-Bläser-Stück, 3. Satz
Fritz Gräfe, Herbert Auerbach, Horn
Willy Krug, Max Piesker, Trompete
Johann Suppmann, Tuba

(09) Zoltan Kodaly - Hary-Janos-Suite
4. Satz: Schlacht und Niederlage Napoleons
Dresdner Philharmonie, Dirigent: Carl von Garaguly
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter
870 028
-----------
875 028
1974
-------
1974
k.A.
--------
G 1
G 1
--------
L 80
L 80
Musikhören Klassen
5, 7, 8 und 9
Ludwig van Beethoven

(01) Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 C-dur op.15
Dritter Satz (Rondo - Allegro scherzando)
Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Dirigent: Bernard Haitink'Claudio Arrau, Klavier

(02) Klaviersonate c-moll op.10 Nr.1
Erster Satz (Allegro molto e con brio)
Dieter Zechlin, Klavier

(03) Ouvertüre zu Goethes Trauerspiel ,,Egmont" op.84
Staatskapelle Berlin, Dirigent: Heinz Bongartz
----
(04) Sinfonie Nr.9 d-moll op.125
Schlußsatz mit Schlußchor über Schillers Ode ,,An die Freude"
Rundfunkchor Leipzig, Gewandhausorchester Leipzig
Dirigent: Franz Konwitschny
Ingeborg Wenglor, Sopran; Hans-Joachim Rotzsch, Tenor
Ursula Zollenkopf, Alt; Theo Adam, Baß
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

Auslaufrillen bei 870 028
S28-1B und S28-2B
875 029 1973 k.A. G 73
G 73
Musikhören Klasse 10 (01) Giuseppe Verdi - Aida
Oper in vier Akten, Text von Antonio Ghislanzoni
(01a) Romanze des Radames (Nr.2)
(01b) Finale des 2. Aktes (1. Teil) (Nr.10)
(01c) Tanz (Nr.10)
(01d) Romanze der Aida (Nr.11)
Wiener Staatsopernchor, Staatliches Wiener Volksopernorchester
Dirigent: Argeo Quadri
Gloria Davy, Aida; Sandor Konya, Radames
----
(02) George Gershwin - Porgy and Bess
Text von DuBose Heyward und Ira Gershwin
(02a) Summertime (Sommerzeit) (1. Akt, 1. Szene)
(02b) Oh, I Got Plenty O-Nuttin (o, ich bin reich an nichts) (2. Akt, 1. Szene)
(02c) Bess, You is my Woman now (Bess, du bist jetzt meine Frau)
(2. Akt, 1. Szene)
(02d) It Ain't Necessarily so (Es ist nicht unbedingt so) (2. Akt, 2. Szene)
(02e) OhLawd, I'm on my Way (O Herr, ich bin auf dem Wege)
(3. Akt, letzte Szene)

(03) Siegfried Matthus - Konzert für Violine und Orchester
(03a) Andante, 4. Satz
(03b) Rondo, 5. Satz
Berliner Rundfunk-Sinfonie-Orchester, Dirigent: Gert Bahner
Manfred Scherzer, Violine
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter
870 030 1977 k.A. L 80
M 80
Musikhören Klasse 4 (01) Wolfgang Amadeus Mozart - Menuett aus ,,Eine kleine Nachtmusik"
Staatskapelle Dresden, Dirigent: Otmar Suitner

(02) Johannes R. Becher (Worte) Hanns Eisler (Musik) - Gesang vom Lernen
Jugendchor Leipzig, Kammerorchester, Leitung: Hans Sandig
Henriette Joppich, Sopran

(03) Wilhelm Müller (Worte) Franz Schubert (Musik) - Das Wandern
Peter Schreier, Tenor; Rudolf Dunckel, Klavier

(04) Robert Schumann - Wilder Reiter
Walter Olbertz, Klavier

(05) Adelheid Wette (Text) Engelbert Humperdinck - Hänsel und Gretel
(05a) Ach, wir armen, armen Leute
(05b) Brüderchen, komm, tanz mit mir
(05c) Ein Männlein steht im Walde
----
(06) Sergej Prokofjew - Marsch aus der Oper ,,Die Liebe zu den drei Orangen"
Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, Dirigent: Herbert Kegel

(07) Bela Bartok - Aus ,,Für Kinder" Nr.17
Walter Olbertz, Klavier

(08) Camille Saint Saens - Der Elefant
Siegmund Maudrich, Kontrabaß; Kurt Borack, Klavier

(09) Peter Tschaikowski - Auschnitte aus ,,Der Nußknacker"
Ballett-Suite op71a
Sinfonie-Orchester der Staatlichen Philharmonie Pznan
Dirigent: Witold Rowicki

(10) Paul Dessau - Aus ,,Zehn Kinderstücke für Klavier
(10a) Im Frühling
(10b) Der Kreisel
Werner Richter, Klavier

(11) Wera Küchenmeister (Worte) Kurt Schwaen (Musik) - Wer möchte nicht im Leben bleiben
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Leitung: Manfred Roost; Paul Funk, Klavier

(12) Kurt Schwaen - Weckruf der Pioniere
Kurt Schwaen, Klavier

(13) Friedel Hart (Worte) Wolfgang Richter (Musik) - Hell scheint die Sonne
Pionierchor ,,Edgar Andre", Instrumentalgruppe, Leitung: Hans Naumilkat

(14) Willi Layh (Worte) Ernst Hermann Meyer (Musik) - Mein Schmuck ist mein Halstuch
Kinderchor des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe
Leitung: Ilse Naumilkat

(15) Walter Krumbach (Worte) Gerd Natschinski (Musik) - Wir tragen die blaue Fahne (Pioniermarsch)
Kinderchor des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe
Leitung: Ilse Naumilkat
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

870 031

1971
----
1977
k.A.
----
F 1
F 1
----
F 1
F 1
Musik Klasse 4 (01) Leonid P. Radin (Worte) Volkstümlich (Musik) - Brüder, zur Sonne, zur Freiheit (Deutscher Text: Hermann Scherchen)
Männerchor und Blasorchester, Leitung: Heinz Arenz

(02) S. Parfenow / Sergej Alymow (Worte) Volkstümlich (Musik) - Durchs Gebirge, durch die Steppen
(Nachdichtung: Ernst Busch / Kuba)
Chor und Instrumentalgruppe des Erich-Weinert-Ensembles
Leitung: Siegfried Enders

(03) Johann Esser / Wolfgang Langhoff (Worte) Rudi Goguel (Musik) - Wohin auch das Auge blicket
Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles, Leitung: Günter Löffler

(04) Mündlich überliefert - Von all unsern Kameraden
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Instrumentalgruppe, Leitung: Manfred Roost

(05) Hans-Georg Beyer (Worte) Hans Naumilkat (Musik) - Soldaten sind vorbeimarschiert
Großer Kinderchor des Berliner Rundfunks, kleine Instrumentalgruppe
Leitung: Hans Naumilkat

(06) Manfred Streubel (Worte) Gerd Natschinski (Musik) - Die Heimat hat sich schön gemacht
Zentraler Pionierchor ,,Edgar Andre", kleine Instrumentalgruppe
Leitung: Hans Naumilkat

(07) Siegfried Köhler - Heut ist ein wunderschöner Tag
Radio DDR-Jugendchor, Instrumentalgruppe, Leitung: Hans Sandig

(08) Hermann Heinz Wille (Worte) Gerhard Wohlgemuth (Musik) - Still senkt sich die Nacht hernieder
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Leitung: Manfred Roost

(09) Matthias Claudius (Worte) Johann Abraham Peter Schulz (Musik) - Der Mond ist aufgegangen
Jugendchor Berlin, Leitung: Rolf Lukowsky
----
(10) Anne Geelhaar (Worte) Hans Sandig (Musik) - Auf der Erde blühen Blumen (Zu den Sternen laßt uns fliegen)
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Instrumentalgruppe, Leitung: Manfred Roost

(11) Hans-Joachim Würzner (Worte) Rolf Lukowsky (Musik) - Fleißig, nur fleißig
Kleiner Radio DDR-Kinderchor, Instrumentalgruppe, Leitung: Hans Sandig

(12) Walter Krumbach (Worte)Wolfgang Richter (Musik) - Wie ein Vogel zu fliegen
Kinderchor des Berliner Rundfunks, Instrumentalgruppe, Leitung: Ilse Naumilkat

(13) Heinrich Hoffmann von Fallersleben (Worte) Volksweise (Musik) - Alle Vögel sind schon da
Zentraler Pionierchor ,,Edgar Andre", Leitung: Hans Naumilkat

(14) Käte Rudo (Worte) Hans Sandig (Musik) - Im Garten vorm Haus
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Leitung: Manfred Roost; Paul Funk, Klavier

(15) Volkstümlich nach H. Kletke - Ich geh durch einen grasgrünen Wald
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Leitung: Manfred Roost; Werner Pauli, Gitarre

(16) Erika Engel (Worte) Friedel Heddenhausen (Musik) - Es wollen zwei auf Reisen gehn
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Instrumentalgruppe, Leitung: Manfred Roost

(17) Ungarische Volksweise - Flackerndes Feuer, Zelte, die träumen
(deutsche Nachdichtung: Heidi Kirmße)
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Leitung: Manfred Roost; Paul Funk, Klavier

(18) Rainer Kirsch (Worte) Siegfried Bimberg (Musik) - Auf verschneiten Wiesen
Rundfunk-Kinderchor, Gitarre

(19) Slowakische Volksweise - Leise ein Windhauch die Blätter wiegt
(Deutscher Text: Marianne Graefe)
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Instrumentalgruppe, Leitung: Manfred Roost
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

Auslaufrillen S31-1A und S31-2A
S 32
-----------
870 032
1971
-------
1978
k.A.
--------
E 1
E 1
--------
B 78
B 78
Deutsch Klasse 4

(01) Max Zimmering - Wir, die jüngsten Helfer der Partei
Kinderstimme

(02) Helmut Baierl - Was ist die schönste Jahreszeit?
Sprecher: Helga Piur

(03) Alexander S. Puschkin - Wintermorgen
Sprecher: Helga Piur

(04) Rose Nyland - Winterlied
Sprecher: Marga Legal

(05) J. Jermolajew - Zwei Piroggen
Sprecher: Ingeborg Medschinski

(06) Willi Bredel - Der Überkluge
Sprecher: Dieter Wien

(07) Hans Marchwitza - Kinderarbeit
Sprecher: Dieter Mann

(08) A. S. Uljanowa und A. Kononow - Auf der Brücke
Sprecher: Dieter Wien
----
(09) Werner Berndt - Aktion Hobelspäne
Sprecher: Dieter Wien

(10) Arkadi Gajdar - Timur und sein Trupp
(Auszug aus dem gleichnamigen Kinderbuch)
Sprecher: Dieter Mann

(11) Irma Thälmann - Weihnachten 1929
Sprecher: Ingeborg Medschinski

Redaktion:
Dipl.-Päd. Gerda Ruschkowski

Regie: Theodor Popp

Fachberatung:
Lieselotte Weingärtner
Elisabeth Piekniewski

Künstlerische Beratung:
Jürgen Schmidt
Leni Lopez
S 33
-----------
870 033
1971
-------
1976
k.A.
--------
F 1
F 1
----
F 1
F 1
Deutsch Klasse 9 William Shakespeare - Macbeth
nach der Übersetzung von Rudolf Schaller
Hörspielbearbeitung: Peter Goslicki
Musik: Siegfried Matthus
Regie: Siegfried Göhler
Szenenauswahl für den Literaturunterricht: Professor Dr. Heinz Kächele

(01) Erste Szene (Aufzug 1)
(02) Zweite Szene (Aufzug 1)
(03) Dritte Szene (Aufzug 1)
(04) Vierte Szene (Aufzug 1)
(05) Fünfte Szene (Aufzug 1)
(06) Siebente Szene (Aufzug 1)
(07) Erste Szene (Aufzug 2)
----
(08) Erste Szene (Aufzug 3)
(09) Vierte Szene (Aufzug 3)
(10) Erste Szene (Aufzug 4)
(10) Erste Szene (Aufzug 5)
(10) Fünfte Szene (Aufzug 5)
MacBeth: Fred Düren
Lady MacBeth:
Marion van de Kamp
König Duncan: Fred Alexander
Malcolm: Klaus Piontek
Donalbain: Wolfgang Hübner
Banquo: Kurt Böwe
MacDuff: Siegfried Göhler
Rosse: Adolf Peter Hoffmann
Lenox: Werner Ehrlicher
Arzt: Walter Kröter
Kammerfrau: Carola Braunbock
Pförtner: Gerd Ehlers
Diener: Fritz Decho
Erste Hexe: Berti Deutsch
Zweite Hexe: Genia Lapuhs
Dritte Hexe: Christa Pasemann

Auslaufrillen 870 033
S33-1B und S33-2A
875 034             Unbekannt ???  

870 035

1976 k.A. J 76
J 76
Hörspiele 1 (01) Jakow Segel - Ich esse einen süßen Apfel
Darsteller:
Wolfgang Jakob (Er / ,,Mischa")
Jutta Wachowiak (Sie / ,,Olessja"-Schura)
Heinz Martin Benecke (Sprecher)
In weiteren Rollen:
Marlies Reusche, Annemarie Hentschel, Konrad Gericke, Dieter Bellmann

Dramaturg: Barbara Kuna
Toningenieur: Erika Schüttauf
Regie: Günter Bormann
Erstsendung: 08.07.1970

(02) Gerhard Dallmann - ... daß ich verstanden werde
Darsteller:
Achim Petry (Vater)
Helga Raumer (Mutter)
Normann Greyer (Werner)
H. R. Engel (Heinz)

Dramaturg: Gerhard Rentzsch
Regie: Horst Liepach
Erstsendung: 08.06.1972
----
(03) Erich Schlossarek - Die Aushilfshochzeit
Darsteller:
Marga Legal (Martha)
Kurt Böwe (Josef)
Werner Höhne (Sprecher)

Dramaturg: Peter Goslicki
Toningenieur: Jutta Kaiser
Regie: Fritz Göhler
Erstsendung: 13.04.1975

(04) Gerhard Rentzsch - In der Galerie
Darsteller:
Eugen Eschner (Junger Mann)
Madeleine Lierck (Studentin)
Barbara Witte (Frau)
Tessy Fehring (Ältere Frau)
In weiteren Rollen: Mechthild Ender, Helmut Pietsch

Toningenieur: Jürgen Meinel
Regie: Fritz Göhler
Erstsendung: 19.10.1971

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm

870 036 1976 k.A. H 76
H 76
Hörspiele 2

(01) Mark Boguslawski - Die Nußtorte
Aus dem Russischen von Tamara Schulze
Darsteller:
Fritz Links (Wichrew)
Jutta Wachowiak (Stationsvorsteherin)
Wolfgang Ostberg (Dimitri)
Helmut Müller-Lankow (Pachomow)
Evamaria Bath (Elvira)

Dramaturg: Tamara Schulze
Toningenieur: Helga Schlundt
Regie: Wolfgang Schonendorl
Erstsendung: 04. 01. 1975
----
(02) Horst Dembny - Der General kommt
Darsteller:
Ernst Kahler (Ede)
Horst Weinheimer (Atze)
Margit Bendokat (Tippchen)
Hans-Joachim Hanisch (Meister)

Dramaturg: Christa Vetter
Toningenieur: Jutta Kaiser
Regie: Albrecht Surkau
Erstsendung: 02. 07. 1973

(03) Peter Löw - Das Duell
Darsteller:
Dieter Wien (Erzähler)
Peter Reusse (Klett)
Günter Naumann (Quellmalz)

Dramaturg: Siegrid Pfaff
Regie: Werner Grunow
Erstsendung: 03. 06. 1972

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm
870 037 1976 k.A. H 76
H 76
Hörspiele 3 Samuil Aljoschin - Der Diplomat
Funkbearbeitung des gleichnamigen Schauspiels (Gekürzt)
Aus dem Russischen von Manfred Hocke
Zeit der Handlung: 1919–1920
Ort der Handlung: Amsterdam

Darsteller:
Horst Hiemer (Sergej Sergejewitsch Maximow)
Dietrich Körner (O’Cradday)
Klaus Piontek Mason)
Gudrun Ritter (Wera)
Madeleine Lierck (Lalja)
Viktor Deiss (Bob)
Bärbel Bolle (Marcella)

Funkbearbeitung: Fritz Gähler und Hannelore Solter
Toningenieur: Klaus Bechstein
Regie: Hannelore Solter
Erstsendung: 12. 08.1970

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm

870 038

1976 k.A. E 1
E 1
Johann Jakob Christoffel
von Grimmelshausen -
Der abenteuerliche Simplicissimus
Johann Jakob Christoffel von Grimmelshausen - Der abenteurliche Simplicissimus
Hörspielbearbeitung: Anna-Elisabeth Wiede-Hacks
Musik: Rolf Kuhl
Regie: Uwe Haacke
Szenenauswahl für den Literaturunterricht: Dr. Horst Dahm

(01) Titel 01-06
----
(02) Titel 07-10
Redaktion: Dr. Horst Dahm

Auslaufrillen S38-1A und S38-2A
S 39
-----------
875 039
1973
----
1973
k.A.
----
G 73
H 73
----
E 81
E 81
Geschichte Klasse 9
(1933-1945)
(01) Faschistischer Terror
(02) Die ideologische Vorbereitung des Krieges durch die Hitlerfaschisten
(03) Georgi Dimitroff im Reichstagsbrandprozeß (Schlußansprache)
----
(04) Vom Kampf der Interbrigaden
(05) Kriegsverbrechen des faschistischen deutschen Imperialismus
(06) Vom Kampf deutscher Antifaschisten während des zweiten Weltkrieges
Hans-Dieter Lange, Sprecher 1
Rolf Ripperger, Sprecher 2
Rudolph Christoph, Sprecher A
Hans-Peter Minetti, Sprecher B
Norbert Christian, Sprecher C
Mathilde Danegger, Sprecherin

Regie: Jürgen Schmidt
Tonregie: Karl-Heinz Rockstedt
Autoren:
Dr. Hans-Jürgen Arendt
Joachim Holitschke
Fachberatung:
Dr. Heinz Kühnrich, IML beim ZK der SED
Prof. Dr. sc. Joachim Müller,
PH Leipzig
Dr. Rolf Rockwitz, PH Leipzig
Redaktion: Gerhard Lietze

Auslaufrillen 875 039
875 040 1974
----
1974
k.A.
----
A 74
A 74
----
L 80
L 80
Musik für Vorschulkinder

Spielstücke von Kurt Schwaen

(01) Schmetterling umgaukelt Blumen
Gitarre

(02) In der Puppenecke
Blockflötenquartett

(03) Tanz am Internationalen Kindertag
Alt-Blockflöte, Tenor-Blockflöte, Gitarre

(04) Auf der Baustelle
Akkordeon

(05) Bei der Arbeit
Akkordeon, Gitarre

(06) Der Traktor
Klavier

(07) Pittiplatsch
Violine

(08) Vogel und Biene
Violine, Gitarre

(09) Spiel in der Puppenecke
Violine, Gitarre, Klavier

(10) Bei den Soldaten der NVA
Trompete, Klavier

(11) Im Spielzeugladen
Trompete, Sopran-Blockflöte, Alt-Blockflöte, Tenor-Blockflöte, Akkordeon, Gitarre, Glocke
----
(12) Ich bin die Frau Hummel
Musik: Annina Hortung
Worte: überliefert
Bearbeitung: Willi Vollrath
Chor, Gitarre

(13) Eine kleine Geige macht ich lieben
Musik: überliefert
Worte: Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Petra Henckel vom Rundfunk-Kinderchor Berlin, Violine

(14) Ein Wölkchen schwebt im Blauen
Musik: Joachim Nitsch
Worte: Erika Engel
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Petra Leipert, Sabine Seidel vom Rundfunk-Kinderchor Berlin,
Sopran-Blockflöte. Alt-Blockflöte, Gitarre

(15) Kleine Meise
Musik: Alfred Kalcher
Worte: Alfred Kalcher
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Chor, Sopran-Blockflöte, Violine, Gitarre

(16) Still aus dem Walde
Musik: Hans Sandig
Worte: Johanna Kraeger
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Chor, Alt-Blockflöte, Violine, Gitarre

(17) Tanzlied
Musik: Wolfgang Richter
Worte: Walter Krumbach
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Kathrin Gumpel, Petra Henckel vom Rundfunk-Kinderchor Berlin,
Chor, Violine, Akkordeon, Trompete

(18) Mein Bruder ist Soldat
Musik: Manfred Hinrich
Worte: Manfred Hinrich
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Kathrin Gumpel vom Rundfunk-Kinderchor Berlin, Trompete,
Akkordeon, Klavier

(19) Was spielt meine kleine Geige
Musik: überliefert
Worte: überliefert
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Chor, Violine, Alt-Blockflöte, Trompete, Gitarre

(20) Viele kleine Wackelentchen
Musik: Günther Preißler
Worte: überliefert
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Chor, Sopran-Blockflöte, Alt-Blockflöte, Akkordeon, Gitarre

(21) Da draußen im Park
Musik: Hans Naumilkat
Worte: Suse Wittgen
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Chor, Sopran-Blockflöte, Alt-Blockflöte, Violine, Akkordeon, Gitarre

(22) Der Winter ist gekommen
Musik: überliefert
Worte: überliefert
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Chor, Sopran-Blockflöte, Alt-Blockflöte, Violine, Gitarre

(23) Blumen hab’ ich mir bestellt
Musik: Leo Spies
Worte: Erika Engel
Bearbeitung: Leo Spies/Kurt Schwaen
Großer Rundfunk-Kinderchor Berlin, Violine, Klavier

(24) Waschtag
Musik: Wolfgang Richter
Worte: Erdmute Freitag
Bearbeitung: Kurt Schwoen
Chor, Akkordeon, Gitarre

(25) Karussell
Musik: Günther Preißler
Worte: Johanna Kraeger
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Christiane Reppe vom Rundfunk-Kinderchor Berlin, Gitarre

(26) Wenn wir beim Spazierengehn
Musik: Siegfried Bimberg
Worte: Johanna Kraeger/Sabine Müller
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Chor, Akkordeon, Gitarre, Trompete

Ausführende:
Brigitte Karl, Sopran-Blockflöte
Marianne Penno, Alt-Blockflöte
Reinhold Krug, Alt-, Tenor-Blockflöte
Heilwig Krug, Baß-Blockflöte
Heinz Kühnert, Violine
Franz Witecki, Trompete
Ernst Rentner, Akkordeon
Werner Pooh, Gitarre
Helmut Ohloff, Klavier
Karl-Heinz Zschetzsche , Glocke

Kleiner Rundfunk-Kinderchor Berlin
Leitung: Manfred Roost

Zusammenstellung und methodische Beratung:
Günther Preißler

Musikregie: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

870 041 1985
----1988
k.A.
----
D 85
C 85
----
D 85
C 85
Geschichte Klasse 10   (01) Die Gründung der SED
(02) So wurden die Westzonen abgespalten
----
(03) Die Gründung der DDR
(04) Die Sicherung des Friedens am 13. August 1961
(05) An die Jugend
Sprecher 1: Rudolf Christoph
Sprecher 2: Günter Ebert
Sprecher 3: Helga Koren

S 42
-----------
870 042

1973
-------
1973
k.A.
--------
G 73
G 73
--------
E 84
E 84
Musikhören Lieder
Klassen 5-10

Klasse 5 / Stoffeinheit 9
(01) Leise zieht durch mein Gemüt (Gruß)
Musik: Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Worte: Heinrich Heine
Peter Schreier, Gesang; Walter Olbertz, Klavier.

Klasse 6 / Stoffeinheit 2
(02) Kommt’ ihr G’spielen
Satz: Melchior Franck (1573-1639)
Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode
Leitung: Friedrich Krell.

Klasse 6 / Stoffeinheit 2
(03) Dort nied’n in jenem Holze
Volkslied in der Bearbeitung von Ernst Hermann Meyer
Großer Chor des Berliner Rundfunks; Leitung Gerhard Räker

Klasse 7 / Stoffeinheit 4
(04) Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn
Melodie: Wilhelm von Zuccalmaglio (1803-1869)
Ingeborg Lehmann und Joachim Vogt, Gesang;
Jugendchor Berlin; Leitung und Bearbeitung: Rolf Lukowsky.

Klasse 7 / Stoffeinheit 4
(05) Tanzen und Springen
Worte und Musik: Hans Leo Haßler (1564-1612)
Großer Rundfunk-Kinderchor Berlin;
Bearbeitung: Peter Vagts; Leitung: Manfred Roost

Klasse 7 / Stoffeinheit 4
(06) Und in dem Schneegebirge – Volkslied
Joachim Vogt und Irmtraud König, Gesang;
Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode;
Werner Pauli, Gitarre;
Bearbeitung: Rolf Lukowski und Werner Pauli
Leitung: Friedrich Krell.

Klasse 8 / Stoffeinheit 6
(07) Zum Tanze, da ging ein Mädel – Volkslied
Radio DDR-Jugendchor und Instrumentalgruppe;
Bearbeitung: und Leitung: Hans Sandig.

Klasse 10 / Stoffeinheit 1
(08) Es reiten drei Herren (Die schöne Bemauerin) – Volkslied
Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wemigerode;
Leitung und Bearbeitung: Friedrich Krell.
----
Klasse 5 / Stoffeinheit 9
(09) Der Frühling zündet die Kerzen an
Musik: Klaus Schneider – Worte: Louis Fürnberg
Gerd Michaelis-Chor, Gesang; Instrumentalgruppe;
Leitung: Joachim Kurzweg.

Klasse 5 / Stoffeinheit 9
(10) Der Lenz ist angekommen
Musik: Siegfried Köhler (1927) – Worte: Willi Layh
Jugendchor Berlin und Instrumentalgruppe;
Leitung: Rolf Lukowsky.

Klasse 6 /Stoffeinheit 11
(11) Im Osten hinter den Wäldern
Musik: Horst Berner (1923) - Worte: Günther Deicke
Geschwister Rösch, Gesang;
Gesangsterzett und Volksmusikgruppe des Senders Leipzig;
Leitung: Gerd Schlotter.

Klasse 6 / Stoffeinheit 11
(12) Früh, wenn die Wiesen im Tausilber glänzen (Heimatlied)
Musik: Günter Fredrich (1927) – Worte: Armin Müller
Pionierchor Weimar; Leitung: Hans Joachim Quasner.

Klasse 6 / Stoffeinheit 5
(13) Dem Morgenrot entgegen
Worte: Heinrich Eildermann
Großer Chor des Berliner Rundfunks;
Großes Rundfunk-Orchester Berlin; Leitung: Dietrich Knothe.

Klasse 10 / Stoffeinheit 9
(14) Wer rückt aus Fabriken
Musik: Kurt Greiner-Pol – Worte: Erwin Burkert
Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles;
Dirigent: Kurt Greiner-Pol.

Klasse 10 / Stoffeinheit 9
(15) An der Wolokolamsker Chaussee
Musik und Worte: Helmut Kontauts (1942)
Singeklub der NVA Neubrandenburg und Instrumentalgruppe;
Leitung: Helmut Kontauts,

Klasse 10 / Stoffeinheit 9
(16) Wenn wir über unsre Straße ziehen
Musik: Kurt Greiner-Pol (1922) – Worte: Siegfried Berthold
Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles
Dirigent: Siegfried Enders.

Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

Auslaufrillen S 42 und 870 042:
875 042

875 043 1973 k.A. K 78
K 78
Musikhören Klassen 8-10 (01) Dmitri Schostakowitsch - Klavierkonzert Nr.2 op.102 F-dur
1. Satz - Allegro
Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, Leitung: Vaclav Neumann
Mirka Pokorna, Klavier

(02) Joseph Haydn - Streichquartett D-dur op.64 Nr.5 (Lerchenquartett)
1. Satz - Allegro
Janacek-Quartett

(03) Joseph Haydn - Die Jahreszeiten (Ausschnitt)
Text: Gottfried van Swieten
Rundfunk-Sinfonie-Orchester und Rundfunkchor Leipzig
Leitung: Herbert Kegel; Theo Adam, Baß
----
(04) Robert Schumann - ,,Aufschwung" aus: Phantasiestücke op.12
Gerhard May, Klavier

(05) Johannes Brahms - Variationen über ein Thema von Joseph Haydn für Orchester op.56a
(Auswahl: Thema, Variationen 1, 3, 5, 8; Finale)
Dresdner Staatskapelle, Leitung: Kurt Sanderling

(06) Johannes Brahms - Waldesnacht du wunderkühle op.62 Nr.3 aus
,,Sieben Lieder für gemischten Chor"

Text: Paul Heyse
Rundfunkchor Leipzig, Leitung: Dietrich Knothe
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter
875 044 1973 k.A. H 73
H 73
Musikhören Klassen 6 und 7 (01) Fryderyk Chopin - Polonaise A-dur op.40 Nr.1
Halina Czerny-Stefanska, Klavier

(02) Stanislaw Moniuszko - Masurka aus der Oper ,,Halka"
Orchester der Staatsoper Warschau, Dirigent: Zdzislaw Gorzynski

(03) Georg Friedrich Händel - Suite für Cembalo d-moll
(03a) Allemande
(03b) Courante
(03c) Sarabande
(03d) Gigue
Marion Unterumsberger, Cembalo
----
(04) Peter I. Tschaikowski - Sinfonie Nr.4 f-moll op.36, 4. Satz
Leningrader Philharmonie, Dirigent: Kurt Sanderling

(05) Bedrich Smetana - Die Moldau
Gewandhausorchester Leipzig, Dirigent: Vaclav Neumann
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter
870 045 1975 k.A. F 75
F 75

Literaturunterricht
Klassen 7 bis 9

Völkerhumor (Auswahl 2)

(01) Anton P. Tschechow - Der Orden
(In: Unser Lesebuch, Klasse 8. Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin 1969, Seite 238 ff.)
Vortag: Walter Jupe

(02) Nikolai W. Gogol - Der Revisor
(Auszug aus der Hörspielfassung von Gerhard Rentzsch)
(02a) Der Stadthauptmann und Dobtschinski (ein Gutsbesitzer aus der Nachbarschaft) bei Chlestakow
(02b) Anna Andrejewna (die Gattin des Stadthauptmanns) und ihre Tochter Maria Antonowna empfangen Dobtschinski, später kommt Chlestakow zu-sammen mit dem Stadthauptmann und dem Hospitalverwalter Semijanika hinzu
----
(03) Ion Luca Caragiale - Herr Leonida und die Reaktion
Hörspielbearbeitung von Edine Hohloch
Originaltonaufnahmen
Radio DDR II
Hörspielabteilung

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm
870 046 1975 k.A. F 75
F 75

Deutsch Literatur Klasse 8

Revolutionär-demokratische und frühe sozialistische Literatur
des 19. Jahrhunderts

(01) Das entscheidende Jahr
Feature von G. Deicke
(Originaltonaufnahme Radio DDR II Hörspielabteilung)
Ausschnitt 1: Grenzübergang von Marx und Heine

(02) Ein neues Lied
Text: Heinrich Heine / Bearbeitung: Oktoberklub
Gesang: Uwe Leo und Oktoberklub Berlin
(Originaltonaufnahme AMIGA 8 55 325)

Das entscheidende Jahr
(03) Ausschnitt 2: Marx und Heine in Paris
(04) Ausschnitt 3: Über den Weberaufstand

(05) Ritter Schnapphahnski und seine Widersacher
Hörspiel von J. Hauser nach Georg Weerth „Leben und Taten des berühmten Ritters Schnapphahnski“
(Originaltonaufnahme Radio DDR II Hörspielabteilung)
Ausschnitte aus dem 1. und 2. Abenteuer
----
Protokoll der Unsterblichkeit
Georg Büchner im Roman von W. Steinberg.
Eine Funksendung von S. Tschörtner
(Originaltonaufnahme Radio DDR II Schulfunk)

(06) Ausschnitt 1: Brief des Gustav Klemm vom 28. März 1834, den er an
eine adlige Dame geschrieben hat

(07) Ausschnitt 2: Bericht des Hofgerichtsrates
Georgi vom 4. August 1834

(08) Ausschnitt 3: Tagebuchblatt des Georg Büchner
vom 5. August 1834

(09) Ausschnitt 4: Tagebuchblatt des Georg Büchner
vom Januar 1835

(10) Georg Büchner - Woyzeck
Es werden einige Szenen aus der Hörspielfassung von Hans Speick (Originaltonaufnahme Radio DDR II Hörspielabteilung) wiedergegeben, die nach Entscheidung durch den Lehrer insgesamt oder in engerer Auswahl während des Unterrichts gebraucht sowie auch bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen wiederholt dargeboten werden können um auf eindrucksvolle Weise mit dem Schaffen des Dramatikers Büchner bekanntzumachen.

Auswahl für den Literaturunterricht, Klasse 8:
Dr. Wilfried Bütow

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm

870 047

1979
----
1979
k.A.
----
F 75
F 75
----
G 79
G 79

Deutsch Literatur
Klassen 5 bis 10

Völkerhumor (Auswahl 1)

(01) Michail Michailowitsch Sostschenko - Bienen und Menschen
(in: Variante b / Sowjetische Erzählungen aus vier Jahrzehnten.
Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1959)
Vortrag: Dietrich Körner

(02) Wladimir Majakowski - Ich bin glücklich
(in: Ausgewählte Werke. Gedichte. Verlag Volk und Welt Berlin 1966,
Seiten 353-355) Übersetzt von Hugo Huppert
Vortrag: Alexander Lang

(03) György Mikes - Und was dann?
(In: Welthumor. Eine Anthologie. A. a. O., Seiten 574-580)
Aus dem Ungarischen von Almos Csongar
Vortrag: Dieter Mann

(04) Jaroslav Hasek - Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
(Aufbau Verlag Berlin und Weimar 1969) Übersetzt von Grete Reiner
Auszug aus der Hörspielfassung von G. W. Menzel:
Schwejk vor den Gerichtsärzten
Originaltonaufnahme Radio DDR II Hörspielabteilung
----
(05) Eine Erzählung der Tumulen - Abenteuer des Guru Gimpel
(in: Welthumor. Eine Anthologie. Herausgeber: G. Albrecht
Eulenspiegel Verlag Berlin 1960, seiten 737-738)
Aus dem Mongolischen von Karl Florenz
Vortrag: Walter Jupe

(06) Elin-Pelin - Der gebackene Kürbis
(In: Die Versuchung und andere Geschichten. Aufbau Verlag Berlin 1959,
Seiten 124-128)
Aus dem Bulgarischen von Egon Hartmann
Vortrag: Walter Jupe

(07) Janusz Oseka - Hunde
(In: Welthumor. Eine Anthologie. A. a. O., Seite 524 f.)
Aus dem Polnischen von Georgia Peet-Tanewa
Vortrag: Alexander Lang

(08) Günter Kunert - Hoch die Hosen
(In: Lachen und lachen lassen. Ein Vortragsbuch. Herausgeber: J. Schulz.
Eulenspiegel Verlag Berlin 1974, Seiten 314-316)
Vortrag: Joachim Siebenschuh

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm

(Titel 01-05, 07)
auch auf Schola 807 148

875 048 1974 k.A C90-05471/
3-1
C90-05472/
3-1
Musikhören Klassen 6 und 7

(01) Dmitri Kabalewski - Lied vom Morgen, Frühling und Frieden
Kantate für Kinderchor und Sinfonieorchester op.57
(01a) Hört die Stimmen der Kinder
(01b) Guten Morgen
(01c) Unser Frühling
(01d) Wir brauchen Frieden
Kinderchor des Zentralhauses der Eisenbahner, Moskau, Leiter: S. Dunajewski
Großes Rundfunk-Sinfonieorchester, Dirigent: Dmitri Kabalewski
Solisten: Ludmilla Tamarowa, Vera Mamontowa

(02) Lenin und der Frühling
Musik: R. Boiko; Text: E. Karasew
Kinderchor des Instituts für künstlerische Erziehung der APW der UdSSR
Großes Rundfunk-Sinfonieorchester, Leiter: Wladimir Sokolow

(03) Vertraute Gesichtszüge
Musik: M. Jordanski; Text: K. Wanschenkin
Kinderchor des Pionierstudios, Leiter: Gregori Struwe
Tatjana Gluschakowa, Klavier

(04) Gaidar schreitet voran
Musik: A. Pachmutowa; Text: C. Grebennikow und N. Dobronrawow
3. Teil aus der Kantate ,,Rote Pfadfinder"
Kinderchor des Instituts für künstlerische Erziehung der APW der UdSSR
Leiter: Wladislaw Sokolow
----
(05) Stand ein Birkenbaum (Russisches Volkslied)
Kinderchor des Pionierstudios, Leiter: Gregori Struwe

(06) Brenne, Lagerfeuer, lustig
Musik: W. Loktew; Text: A. Prischelez
Ensemble des Hauses der Pioniere, Moskau, Leiter: Wladimir Loktew

(07) Gute Nacht
Musik: D. Kabalewski; Text: B. Wiktorow
Kinderchor des Zentralhauses der Eisenbahner, Moskau, Leiter: S. Dunajewski
Orchester der Moskauer Philharmonie, Dirigent: Dmitri Kabalewski

(08) Pioniersommer
Musik: W. Muradeli; Text: M. Sadowski
Kinderchor des Instituts für künstlerische Erziehung der APW der UdSSR
Leiter: Wladislaw Sokolow

(09) Freundschaftslied (Aserbaidshanisch gesungen)
Musik: T. Kuliew; Text: Alibeyli
Kinderchor des Aserbaidshanischen Rundfunks, Leiter: Sakir Salimow
Misa Mirsoew, Klavier

(10) Du mein Fluß (Russisches Volkslied)
Kinderchor des Instituts für künstlerische Erziehung der APW der UdSSR
Leiter: Wladislaw Sokolow

(11) Geh ich oder bleib ich (Russisches Volkslied)
Kinderchor des Instituts für künstlerische Erziehung der APW der UdSSR
Leiter: Wladislaw Sokolow

(12) Weiße Birke
Musik: T. Popatenko; Text: S. Jessenin
Knabenchor des Moskauer Chorstudios, Leiter: Alexander Swetschnikow

Redaktion: Inge Thiele

Textübertragung: Lilia Komarowa

Künstlerische Beratung:
Dr. T. N. Owtschinnikowa
870 049 1977 k.A. H 72
H 72
Deutsch Literatur
Klassen 7 und 8
Anekdoten und Erzählungen aus unserer sozialistischen Gegenwartsliteratur

(01) F. C. Weiskopf - Das Mädchen von Krasnodar
Vortrag: Jutta Hoffmann

(02) F. C. Weiskopf - Stahl
Vortrag: Norbert Christian

(03) Bernhard Seeger - Der Krieselwind
Vortrag: Hans-Peter Minetti

(04) Erwin Strittmatter - Aus ,,Der neue Mensch"
(04a) Bemerkung zu seinem Erzählungszyklus
(In: Neue Deutsche Literatur, Heft 11/1958, Seite 23 f.)
Vortrag: Norbert Christian
(04b) Die Versuchung des Amtsvorstehers
Vortrag: Andrea Thiele
(04c) Der Lokomotivführer und sein Heizer
Vortrag: Christian Hörold
(04d) Der Bezirkssekretär
Vortrag: Andrea Thiele
----
(05) Erwin Strittmatter - Aus ,,3/4hundert Kleingeschichten
(Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, 1971)
(05a) Mathematik und Wunder
Vortrag: Norbert Christian
(05b) Hasenhaare
Vortrag: Martin Flörchinger
(05c) Storch und Traktor
Vortrag: Martin Flörchinger

(06) Joachim Nowotny - Die Stunde nach der Prüfung
Hörspielbearbeitung: Horst Dahm, Regie: Horst Liepach
Musik: Siegfried Kurz (aus: Sinfonia piccola)
Darsteller:
Berti Deutsch, Erzähler
Ingolf Gorges, Konrad
Achim Petry, Vorsitzender
Heinz Suhr, Brigadier
Maximilian Larsen, Kattun
Jürgen Kluckert, Zecke
Birgitt Kretschmer, Mädchen
Daniel Berlin, Junge
Redaktion: Dr. Horst Dahm

Auswahl für den Literatur-unterricht in den Klassen 7 und 8
Hans Amthor

Auslaufrillen S49-1A und S49-2A
S 50
-----------
870 050
1972
------
1972
k.A.
--------
H 72
H 72
--------
H 72
H 72
Deutsch Literatur
Klassen 9 und 10
Proletarisch-revolutionäre Dichtung der 20er und 30er Jahre unseres Jahrhunderts / Sozialistische Dichtung der DDR

(01) Louis Fürnberg - Unser Lied
(In: Wir sind die Rote Garde. Band 1, Seite 490, Verlag Philipp Reclam jun.
Leipzig 1967)
Vortrag: Hans-Peter Minetti

(02) Erich Weinert - Bänkelballade vom Kaiser Nero
(In: Lesebuch Klassen 9 und 10. Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin 1970, Seite 135)
Vortrag: Robert Trösch

(03) Erich Weinert - Der Herr Direktor hilft seinen Angestellten
(In: Wir sind die Rote Garde. A. a. O. Seiten 388-391)
Vortrag: Norbert Christian und Peter Aust

(04) Friedrich Wolf - Der Sprichwort-Song
(In: Friedrich Wolf - Leben und Werk, Reihe Schriftsteller der Gegenwart,
Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin 1965, Seite 164)
Vortrag: Robert Trösch

(05) Erich Weinert - Das Lied vom Roten Pfeffer
(In: Lesebuch. A. a. O. Seite 134)
Vortrag: Robert Trösch

(06) Hans Marchwitza - Von der ersten Arbeiterkorrespondenz
zur ersten Kurzgeschichte

(In: Wir sind die Rote Garde. A. a. O. Seiten 491-493)
Vortrag: Norbert Christian

(07) Helmut Preißler - An die Unpolitischen
(In: Lesebuch. A. a. O. Seite 282)
Vortrag: Peter Aust
----
(08) Erich Weinert - Genauso hat es damals angefangen
(In: Lesebuch. A. a. O. Seite 238)
Vortrag: Robert Trösch

(09) Bernd Rump - An die Brüder
(In: Oktav Nr.7. Herausgegeben vom Jugendmagazin ,,Neues Leben" im Verlag Junge Welt, Berlin Seite 19)
Gesang: Gerhard Zimmering, Instrumentalgruppe: Passaremos, Dresden

(10) Fritz Beda-Löhner / Hermann Leopoldi - Buchenwald-Lied
(In: Lieder aus den faschistischen Konzentrationslagern. Verlag Friedrich Hofmeister Leipzig 1962, Seiten 74-76)
Gesang: Massenchor a capella unter Leitung von Gerhard Frost

(11) Bertolt Brecht - Wenn die Haifische Menschen wären
(In: Lesebuch. A. a. O. Seiten 232-233)
Vortrag: Martin Flörchinger

(12) Bertolt Brecht - Die Moritat von Mackie Messer
(In: Lesebuch. A. a. O. Seite 176)
Musik: Kurt Weill, Gesang: Wolf Kaiser

(13) Bertolt Brecht - Aus seiner Rede anläßlich der Verleihung des Lenin-Preises ,,Für Frieden und Verständigung zwischen den Völkern"
(In: Lesebuch. A. a. O. Seite 237)
Vortrag: Martin Flörchinger

(14) Reinhold Andert - Im Treptower Park im Ehrenmal
(In: Oktav Nr.6. Herausgegeben vom Jugendmagazin ,,Neues Leben" im Verlag Junge Welt, Berlin Seite 11)
Musik und Gesang: Reinhold Andert

(15) Günter Kunert - Nehmt Lieder und greift nach den Wolken
(In: Lesebuch. A. a. O. Seite 305)
Vortrag: Jutta Hoffmann
Redaktion: Dr. Horst Dahm

Auswahl für den Literatur-unterricht in den Klassen
9 und 10, Dr. Heinz Kächele

Auslaufrillen
S50-1A und S50-2A

875 051

1977
----
1977
----
1977
k.A.
----

----
A 73
A 73
----
L 80
L 80
----
L 80
L 80
Musik für Vorschulkinder 3 (01) Instrumente stellen sich vor
Musik: Johannes Hanspach
Worte: Johannes Hanspach (1.-4., 14. Str.)
Günther Preißler (5.-13. Str.)
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Die Instrumente werden in folgender Reihenfolge vorgestellt:
Triangel
Päuklein
Zimbel (einzeln angeschlagen)
Klanghölzer
Becken
Röhrenholztrommel (nur einseitig angeschlagen)
Rahmentrommel
Tamburin
Holzblocktrommel
Zimbeln (paarweise eingesetzt)
Xylophon
Metallophon
Bordun (Schlagbordun)
Kinderchor, Schlagwerk

(02) Der Traktor und die Gänse
Musik: Kurt Schwaen
Klarinette, Fagott, Akkordeon, Holzblocktrommel, Becken

(03) Wir tanzen
Musik: Reinhold Krug
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Klarinette, Gitarre, Päuklein, Zimbel, Röhrenholztrommel

(04) Fröhliches Spiel
Musik: Gisela Delock
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Fagott, Triangel, Tamburin

(05) Klangstabspiel und Schellen
Musik: Alfred Hintze
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Fagott, Xylophon, Tamburin

(06) Weihnachten
Musik: Siegfried Thiele
Klarinette, Glockenspiel

(07) Sternenlaterne
Musik: Pham Tuyen
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Klarinette, Fagott, Xylophon, Metallophon

(08) Die Spieluhr
Musik: Alfred Hintze
Glockenspiel, Celesta

(09) Bei der Arbeit
Musik: Gisela Delock
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Klarinette, Klavier, Klanghölzer

(10) Laut und leise
Musik: Siegfried Thiele
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Gitarre, große Zimbel, Triangel

(11) Ringelreihen
Musik: Heinz König
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Klarinette, Fagott, Klavier, Xylophon,
Triangel, Klanghölzer, Becken (paarweise)
----
(12) Ich habe eine Flöte
Musik: Elsbeth Friemert
Worte: Elsbeth Friemert
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Klarinette, Fagott, Trompete, Gitarre, Triangel, Päuklein, Rahmentrommel
Kinderchor

(13) Wenn ich groß bin, gehe ich zur Volksarmee
Musik: Günther Preißler
Worte: Günther Preißler
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Klarinette, Trompete, Gitarre, Päuklein, Zimbeln, Becken
Solostimmen und Kinderchor

(14) In der kleinen Waschmaschine
Musik: Manfred Hinrich
Worte: Manfred Hinrich
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Akkordeon, Xylophon, Klanghölzer, Triangel, Rahmentrommel
Kinderchor

(15) Ich gehe einkaufen
Musik: Joachim Nitsch
Worte: Barbara Henze
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Gitarre, Xylophon, Bordun
Kerstin Benzien vom Kinderchor

(16) Kinderlied beim Umzug
Musik: Manfred Grabs
Worte: Werner Neubert
Bearbeitung: Werner Pauli / Kurt Schwaen
Gitarre, Zimbel, Holzblocktrommel, Becken (paarweise)
Kinderchor

(17) Soldatenlied
Musik: Manfred Hinrich
Worte: Manfred Hinrich
Bearbeitung: Werner Pauli / Kurt Schwaen
Gitarre, Päuklein, Holzblocktrommel, Zimbeln (paarweise)
Kinderchor

(18) Bald bin ich Junger Pionier
Musik: Wolfgang Richter
Worte: Walter Krumbach
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Gitarre, Xylophon, Klanghölzer
Kerstin Benzien vom Kinderchor

(19) Traktor, zieh deinen Wagen
Musik: Manfred Hinrich
Worte: Manfred Hinrlch
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Gitarre, Rahmentrommel, Triangel
Kinderchor

(20) Sandmann, lieber Sandmann
Musik: Wolfgang Richter
Worte: Walter Krumbach
Bearbeitung: Kurt Schwaen
Flöte, Oboe, Fagott, Akkordeon, Metallophon, Bordun

Großer Rundfunk-Kinderchor Berlin
Leitung: Manfred Roost

Werner Pauli, Gitarre
Harry Heinze, Klavier, Akkordeon
Ernst Rentner, Akkordeon
Barbara Milatz, Flöte
Herbert Kraft-Kugler, Oboe
Manfred Rümpler, Klarinette
Jürgen Reuter, Fagott
Franz Witecki, Trompete
Karl-Heinz Zschetzsche, Gert Quellmelz,
Hans-Jürgen Lüdecke, Walter Thieß, Schlagzeug

Zusammenstellung und methodische Beratung:
Günther Preißler

Musikregie: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter
875 052         Deutsch Literatur Klasse 10   Johann Wolfgang von Goethe - Faust. Szenen aus dem I. und II. Teil
der Tragödie


(01) Nacht
(02) Vor dem Tor
----
(03) Studierzimmer 1
(04) Studierzimmer 2
(05) Straße
Alfred Driesener Tressin
(Alter Bauer)
Walter Niklaus (Erdgeist)
Kurt Böwe (Faust)
Heinz Martin Bernecke
(Junger Bauer)
Ursula Werner (Margarete)
Joachim Zschocke (Mephistopheles)
Christa Gottschalk (Sorge)
Dieter Bellmann, Immo Zielke, Jürgen Silbermann, Paul Dolf Neis
(Vier Lemuren)
Gert Gütschow (Wagner)
875 053         Deutsch Literatur Klasse 10   Johann Wolfgang von Goethe - Faust. Szenen aus dem I. und II. Teil
der Tragödie


(01) Abend
(02) Wald und Höhle
(03) Gretchens Stube
(04) Marthens Garten
(05) Zwinger
----
(06) Trüber Tag. Feld
(07) Kerker
(08) Aus dem II. Teil der Tragödie, 5. Akt
Alfred Driesener Tressin
(Alter Bauer)
Walter Niklaus (Erdgeist)
Kurt Böwe (Faust)
Heinz Martin Bernecke
(Junger Bauer)
Ursula Werner (Margarete)
Joachim Zschocke (Mephistopheles)
Christa Gottschalk (Sorge)
Dieter Bellmann, Immo Zielke, Jürgen Silbermann, Paul Dolf Neis
(Vier Lemuren)
Gert Gütschow (Wagner)
S 54 1974 k.A. F 74
F 74
Musikhören Klassen 6/7 und 9 (01) Johann Strauss - Die Fledermaus (Ausschnitte)
Komische Operette in drei Akten nach Meilhac und Halevy's ,,Reveillon"
bearbeiter von Carl Haffner und und Rcihard Genee

(01a) Ein Souper uns heute winkt (Nr.3)
Walter Berry, Bariton

(01b) So muß allein ich bleiben ... O je, o je, wie rührt mich dies (Nr.4)
Hilde Güden, Sopran

(01c) Trinke Liebchen! Trinke schnell! (Nr.5a)
Giuseppe Zemperie, Tenor

(01d) Brüderlein, Brüderlein und Schwesterlein (Nr.11)
Regina Resnik, Mezzosopran; Eberhard Wächter, Bariton, Chor

Chor der Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker
Dirigent: Herbert von Karajan

(02) Gerd Natschinski - Mein Freund Bunbury (Ausschnitte)
Musical von Helmut Bez und Jürgen Degenhardt

(02a) Vorspiel (Nr.1)

(02b) Mein Freund Bunbury (Nr.5)
Horst Schluze, Bariton; Eberhard Büchner, Tenor

(02c) So wie du (Nr.6)
Gudrun Wichert, Sopran

(02d) Damals in Soho (Nr.18)
Maria Alexander, Sopran

Gerd Michaelis-Chor, Chor des Metropol-Theaters Berlin, Großes Rundfunk-Orchester Berlin, Dirigent: Gerd Natschinski
----
(03) Johann Strauss - An der schönen blauen Donau op.314 (Walzer)
Leipziger Rundfunk-Sinfonie-Orchester, Dirigent: Herbert Kegel

(04) Anatoli Lepin - Moskau-Walzer (Instrumentalfassung)
Bearbeitung: Rudi Helwig; Orchester Kurt Beyer

(05) Johann Strauss - Kaiserwalzer op.437 (Ausschnitt)
Bearbeitung: Max Schönherr
Staatskapelle Dresden, Dirigent: Carl von Garagula

(06) Gerhard Kneifel - Martina (Langsamer Walzer)
Orchester Günter Oppenheimer

(07) Jürgen Hermann - Chant sans paroles (Foxtrott)
Orchester Jürgen Hermann

(08) Georg Girke - Amorcito (Tango)
Orchester Jürgen Hermann
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

Label und Auslaufrillen
875 054
875 055 1974 k.A. F 74
k.A.
Musikhören Klasse 8 (01) Die Stunde des Ernstes
(Arabische Republik Ägypten)
Mohamed Abdal Wahhab, Gesang; Chor und Instrumentalgruppe

(02) O Freiheit
(Arabische Republik Ägypten)
Chor und Instrumentalgruppe

(03) Das arabische Erdöl den Arabern!
(Syrische Arabische Republik)
Solo, Chor und Instrumentalgruppe

(04) Ein Taschentuch für den Soldaten
(Südvietnam)
Musik: Xuan Hong; Chor und Instrumentalgruppe des Ensembles der Südvietnamesischen Befreiungsarmee

(05) Adelante Cubanos
(Marsch der kubanischen Befreiungsarmee)
Chor des Staatlichen Volkskunstensembles der DDR
Kleine Instrumentalgruppe, Leitung: Heinrich Moser

(06) Casey Jones (The Workers on the S. P. Line)
(Amerikanische Volksweise)
Text: Joe Hill; Earl Robinson, Gesang und Gitarre

(07) Black and White (Gib uns die Hand)
(Protestlied amerikanischer Neger) Nachdichtung: Ernst Busch
Ernst Busch mit Chor, Gesang; Blasorchester Hans Milenz
----
(08) John Brown's Body
Musik: alte englische Hymne; Paul Robeson, Gesang

(09) The Ink is Black (Black and White)
Musik: Earl Robinson; Earl Robinson, Gesang und Klavier

(10) Down by the Riverside (I'm gonna lay down)
(Protestlied amerikanischer Neger)
Mahalia Jackson, Gesang; Falls-Jones-Ensemble

(11) Arbeiter-Marseillaise (Frisch auf! der Freiheit Kämpferscharen)
Melodie: Claude-Joseph Rouget de Lisle
Deutsche Worte: nach Ferdinand Freiligrath
Großer Chor des Berliner Rundfunks, Leitung: Dietrich Knothe

(12) Friedenslied (Friede auf unserer Erde)
Worte: Bertolt Brecht; frei nach Pablo Neruda
(12a) Vertonung von Hanns Eisler
Gisela May mit Instrumentalgruppe, Leitung: Adolf Fritz Guhl
(12b) Vertonung von Paul Dessau
Kinderchor des Deutschlandsenders, Karinette, Leitung: Manfred Roost

Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

(Titel 03-12)
auch auf Schola 875 100

S 56
-----------
875 056
1974
-------
1974
k.A.
--------
E 74
E 74
--------
E 74
E 74
Musikhören Klassen 8-10 (01) Günter Kochan - Signale der Jugend
(Unser Lied, das den Erdball erschüttert) Text: Paul Wiens
Chor der Gerhart-Hauptmann-Oberschule Wernigerode
Orchester des Tanzensembles der DDR, Dirigent: Friedrich Krell

(02) Günter Kochan - Konzert für Orchester, 1. Satz
Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, Dirigent: Herbert Kegel

(03) Dmitri Kabalewski - Klavierkonzert op.50 Nr.3
Konzert für die Jugend, 1. Satz
Großes Rundfunkorchester Leipzig, Dirigent: Adolf Fritz Guhl
Solist: Gerhard Erber
----
(04) Hanns Eisler - Lenin (Requiem)
für Alt- und Bariton-Solo, Chor und Orchester; Text: Bertolt Brecht
Rundfunkchor Leipzig, Einstudierung: Horst Neumann
Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, Dirigent: Adolf Fritz Guhl
Roswitha Trexler, Hermann Hähnel, Gesang

(05) Gerd Natschinski - Beruf des Menschen
Text: Andre Bonnard; deutsch: Stephan Hermlin
Orchester Gerd Natschinski; Horst Schulze, Gesang

(06) Siegfried Köhler - Mond über dem Mekong
Text: Siegfried Köhler
Orchester Gerd Natschinski; Barbara Kellerbauer, Gesang
Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Richter

Auslaufrillen S 56
875 056
875 057 1976 k.A. H 76
H 76
Musikhören Klassen 7 und 8
Beiträge zur Werkanalyse
Ludwig van Beethoven - Egmont-Ouvertüre
(01) Beispiel: Langsame Einleitung, Takt 1 bis 24
(02) Beispiel: Langsame Einleitung, Takt 2 bis 5
(03) Beispiel: Langsame Einleitung, Takt 15 bis 24
(04a) Beispiel: Übergang zum Hauptteil (Allegro)
mit dem 1. Thema des Sonatenhauptsatzes, Takt 24 bis 36
(04b) Beispiel: 1. Thema, Takt 29 bis 36
(05a) Beispiel: 1. Thema, Überleitung und 2. Thema, Takt 59 bis 91
(05b) Beispiel: 2. Thema, Takt 82 bis 91 (zweimal)
(06) Beispiel: Thema am Schluß der Reprise bis zur Generalpause,
Takt 259 bis 278 (zweimal)
(07a) Beispiel: Beginn der Coda mit folgendem Geschwindmarsch,
Takt 287 bis 315
(07b) Geschwindmarsch, Takt 307 bis 314

Ludwig van Beethoven - Klaviersonate c-moll op.10 Nr.1, 1. Satz
(08) Beispiel: Exposition, Takt 1 bis 105
(09a) Beispiel: 1. Thema, Takt 1 bis 8 (zweimal)
(09b) Beispiel: 2. Thema, Takt 56 bis 63 (zweimal)
(09c) Beispiel: Gegenüberstellung der beiden Themen
(10a) Beispiel: Überleitung und 2. Thema, Takt 32 bis 63
(10b) Beispiel: Schlußgruppe, Takt 94 bis 105 (zweimal)
(11) Beispiel: Durchführung bis zum Beginn der Reprise, Takt 106 bis 171
(12a) Beispiel: Vergleich: 1. Thema in der Durchführung, Takt 106 bis 110
und 1. Thema in der Exposition, Takt 1 bis 5 (zweimal)
(12b) Beispiel: Vergleich: 2. Thema in der Durchführung, Takt 118 bis 133
und 2. Thema in der Exposition, Takt 56 bis 71(zweimal)
(13) Beispiel: Fortsetzung des 2. Themas in der Durchführung ab Takt 131 bis zum Schluß des Satzes
(14) Beispiel: Thema in der Reprise, Takt 215 bis 247 (zweimal)
----
Dmitri Schostakowitsch - Klavierkonzert Nr.2, 1. Satz
(15) Beispiel: Exposition, Takt 1 bis 85
(16) Beispiel: Thema in der Exposition, Takt 7 bis 14 (zweimal)
(17a) Beispiel: Beginn des 1. Satzes mit dem 1. und 2. Thema, Takt 1 bis 33
(17b) Beispiel: 2. Thema, Takt 23 bis 25 (zweimal)
(18) Beispiel: 3. Thema, Takt 49 bis 56 (zweimal)
(19) Beispiel: Vor Beginn der Durchführung bis zu den ersten Takten der Reprise, Takt 83 bis 230
(20a) Beispiel: 3. Thema in der Exposition, Takt 49 bis 56
(20b) Beispiel: 3. Thema in der Durchführung, Takt 173 bis 181
(21) Beispiel: Reprise, Takt 222, bis zum Schluß des Satzes
(22) Beispiel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2, 1. Satz Allegro

Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig, Dirigent: Vaclav Neumann
Mirka Pokorna, Klavier
Autor: Prof. Dr. Hella Brock

Wissenschaftliche Beratung:
Prof. Dr. Karl Hoffmann
Dr. Kurt Dittrich

Sprecher: Claus Britze

Leitung der Unterrichtsmittelentwicklung:
Dipl.-Päd. Inge Thiele

Redaktion:
Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie:
Rolf Hoyer, Heinrich Eras
S 58
-----------
875 058
1975
-----
1975
k.A.
----
M 74
G 86
----
M 74
L 74
Musik fürVorschulkinder 5
Lieder zum Musikhören

(01) Kinderchor des Ernst Moritz Arndt-Ensembles Berlin - Liebe Heimat, deine Weiten
(02) Peter Michaelis vom Großen Rundfunk-Kinderchor Berlin - Der Sommer ist zu loben
(03) Pionierchor des Zentralhauses der Jungen Pioniere „German Titow“ Berlin - Matroschka-Lied
(04) Rundfunk-Kinderchor Leipzig - Lied der jungen Verkehrshelfer
(05) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Auf der Erde blühen Blumen
(06) Jeanette Scherner vom Rundfunk-Kinderchor Berlin & Rundfunk-Kinderchor Berlin - Ich wollte mir so gerne mal die Welt besehn
(07) Großer Kinderchor des Berliner Rundfunks - Soldaten sind vorbeimarschiert
(08) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Onkel Paul wohnt auf dem Land
(09) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Ein Fröschlein saß im Schilfrohr drin
(10) Dresdner Kreuzchor - Alle Vögel sind schon da
(11) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Wiese, grüne Wiese
----
(12) Sonja Schöner - Marienwürmchen
(13) Friedemann Jäckel & Mitglieder des Dresdner Kreuzchors - Die Blümelein, sie schlafen
(14) Dresdner Kreuzchor - So sei gegrüßt viel tausendmal
(15) Kerstin Fels vom Rundfunk-Kinderchor Berlin - Es war ein kleiner Teddybär
(16) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Im Tierpark ist ein Affe los
(17) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Tanze, blauer Luftballon
(18) Petra Leipert vom Rundfunk-Kinderchor Berlin - Schneewittchen
(19) Petra Leipert vom Rundfunk-Kinderchor Berlin - Vom Riesen Timpetu
(20) Petra Leipert & Ditte Eich vom Rundfunk-Kinderchor Berlin - Vöglein im hohen Baum
(21) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Alle Felder sind verschneit
(22) Rundfunk-Kinderchor Berlin - Ein Tännlein steht so kerzengrad

Werner Pauli, Gitarre (02, 19)
Harry Heinze, Klavier
(08, 14, 17, 18)
Wolfgang Preissler (Tom-toms)
Franz Witecki, Trompete (09)
Harry Heinze, Klavier (12)
Wilhelm Gonnermann, Klavier (13)
Sonja Schöner, Sopran
Friedemann Jäckel, Alt

Redaktion:
Günther Preißler
Dagmar Vorwerk

Musikregie: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

S 59
-----------
875 059

1974 k.A. M 74
K 74
Schallplatten für den Schulhort zum Erfassen des Bewegungs- und Ausdruckscharakters der Musik 1. Gruppe: langsames Metrum

(01) Johann Cilensek (geb. 1913)
Er studierte Komposition.
Professor, Lehrtätigkeit an der „Franz Liszt"- Hochschule in Weimar.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend sinfonische und kammermusikalische Werke.
Nationalpreisträger.
aus:
Musik für Flöte und Gitarre - Nr. 1 - (2' 30") Taktart 4/4
Heinz Fügner, Flöte; Roland Zimmer, Gitarre

(02) Ernst Hermann Meyer (geb. 1905)
Kompositions- u. Musikwissenschdftsstudium.
Professor. Doktor, Doktor h. c.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Umfangreiches Vokalmusikschaffen, Sinfonik, Kammermusik und Filmmusik. Zahlreiche musikwissenschaftliche und politische Bücher und Aufsätze.
Nationalpreisträger.
Dem Kleinsten - (3' 3") Taktart 4/4
Christiane Laube, Mezzosopran; Dieter Brauer, Klavier

(03) Hanns Eisler (geb. 1898, gest. 1962)
Er studierte Komposition.
Schrieb vorwiegend Kantaten und Lieder, Schauspielmusik und Kammermusik.
Er war Professor, Mitglied der Akademie der Künste der DDR,
Nationalpreisträger.
aus:
7 Klavierstücke für Kinder - Andantino - (1' 15") Taktart 4/4
Werner Richter, Klavier

(04) Ottmar Gerster (geb. 1897. gest. 1969)
Violin- und Kompositionsstudium.
Schrieb Bühnenwerke, Vokalwerke, sinfonische und kammermusikalische Werke.
Er war Professor, Mitglied der Akademie der Künste der DDR,
Nationalpreisträger.
aus:
Fünf Klavierstücke - Romanze - (3' 30") Taktart 4/4 (2/4, 3/4, 5/4)
Dieter Brauer, Klavier

(05) Kurt Schwaen (geb. 1909)
Klavier- und Musikwissenschaftsstudium.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend Kanttaten, Lieder, sinfonische und kammermusikalische Werke, Nationalpreisträger.
aus:
Drei Ostinati für Trompete und Klavier - Allegretto (Nr. 1) - (2')
Taktart 2/4

Willi Krug, Trompete; Helmut Oertel, Klavier

(06) Sergej Prokofjew (geb. 1891, gest. 1953)
Komponist, Pianist und Dirigent.
Er schrieb Sinfonien, Opern, Kammermusik, Ballettmusik, Chöre und Lieder.
Scherzo humoristique - op. 12a - (3') (4 Fagotte) Taktart 4/4
Erwin Kretzschmar, Fagott l
Karl-Heinz Angerhöfer, Fagott II
Kurt Thelemann, Fagott III
Günther Angerhöfer, Fagott IV

(07) Heinz Arenz (geb. 1924)
Oboe- und Kapellmeisterstudium.
Schreibt vorwiegend Lieder, Kantaten und Singspiele.
aus:
Ein froher Kindertag (2' 50") - Graue Dämmerung senkt sich
Taktart 4/4

Großer Kinderchor des Deutschlandsenders,
Radio-DDR-Unterhaltungsorchester
Leitung: Manfred Roost
----
(08) Wolfgang Lesser (geb. 1923)
Klavier- und Kompositionsstudium.
Schreibt vorwiegend Lieder und Filmmusik.
Nationalpreisträger.
Im Ferienlager ist ein Koch - (2') Taktart 2/2
Großer Rundfunkkinderchor Berlin und Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

(09) Paul Dessau (geb. 1894)
Violin- und Kapellmeisterstudium. Professor.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend Bühnenwerke, sinfonische, vokalsinfonische und kammer-
musikalische Werke. Nationalpreisträger.
aus:
Rummelplatz - Der Harmonikavirtuose - (1' 30") Taktart 4/4
Ingeborg Schink, Akkordeon und Schlagwerk
Leitung: Hans Sandig

(10) Fritz Geissler (geb. 1921)
Er studierte Komposition. Professor.
Lehrtätigkeit an der Musikhochschule Leipzig.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend sinfonische und kammermusikalische Werke.
Nationalpreisträger.
aus:
Sieben kleine Klavierstücke für Charlotte, Nr.2 - Serenade - (2')
Taktart 3/4

Werner Richter, Klavier

(11) Dmitri Schostakowitsch (geb. 1906, gest. 1975)
Komponist und Pianist, als Hochschullehrer tätig, komponiert Sinfonien. Opern,
Kammermusik, Vokalmusik und Lieder.
aus:
Jüdische Volkspoesie - Söhnchen, schönstes - (2' 15") Taktart 4/4
Annelies Burmeister, Alt
Berliner Sinfonieorchester, Leitung: Kurt Sonderling

2. Gruppe: Musik zum Marschieren

(12) Leo Spies (geb. 1899. gest. 1965)
Klavier- und Kompositionsstudium.
Schrieb vorwiegend Ballettmusik, sinfonische und kammermusikalische Werke.
Er war Professor, Mitglied der Akademie der Künste der DDR,
Nationalpreisträger.
aus:
Ballett „Die Sonne lacht" Suite Nr.3 - Kavalkade - (2' 30") Taktart 2/4
Berliner Sinfonie-Orchester, Leitung: Leo Spies

(13) Wolfgang Hohensee (geb. 1927)
Schulmusik-, Kompositions- und Musikwissenschaftsstudium.
Professor. Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler". Berlin.
Schreibt vorwiegend Ballettmusik, sinfonische und kammermusikalische Werke.
aus:
Ballettsuite „König Drosselbart" - Grotesker Marsch - (3')
Taktart 4/4 (2/4)

Estradenorchester des Deutschlandsenders, Leitung: Werner Krumbein

(14) Dieter Nowka (geb. 1924)
Klavier- und Kompositionsstudium.
Schreibt vorwiegend sinfonische und kammermusikalische Werke.
aus:
Cottbusser Stadtpfeifer - Festmarsch der Tuchmacher - (3') Taktart 4/4
Großes Rundfunkorchester Berlin, Leitung: Adolf Fritz Guhl

(15) Zeuthener Schüler - Paul Dessau
aus:
5 Lieder aus der Schule - Noch jung ist unsere Republik - (1')
Taktart 2/4

Kleiner Rundfunk-Kinderchor Leipzig, Leitung: Hans Sandig
Gerhard Erber, Klavier

(16) Max Butting (geb. 1888, gest 1976)
Er studierte Komposition, Professor. Doktor h. c.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend sinfonische und kammermusikalische Werke.
Nationalpreisträger.
Fröhlicher Marsch - (2' 45") Taktart 2/4
Zentrales Orchester der NVA, Leitung: Gerhard Baumann
Redaktion:
Roswitha Hermsdorf

Fachliche Beratung:
Prof. Dr. Karl Hoffmann

Musikregie:
Dagmar Vorwerk
S 60
-----------
875 060
1974 k.A. B 75
K 74
Schallplatten für den Schulhort zum Erfassen des Bewegungs- und Ausdruckscharakters der Musik 3. Gruppe: fließend, anmutig, beschwingt

(01) Hanns Eisler
Vom Sprengen des Gartens (1' 30")
Sieglinde Jahn, Sopran; Max Pommer, Klavier

(02) Fritz Geissler
aus:
Sieben Klavierstücke für Charlotte, - Nr.3 - (2') Taktart 2/2
Werner Richter, Klavier

(03) Johannes Paul Thilmann (geb. 1906, gest. 1973)
Kompositionsstudium.
Schrieb vorwiegend sinfonische und kammermusikalische Werke.
Er war Professor, NationaIpreisträger.
aus:
Kleine Tanzsuite - Barbarischer Tanz - (1' 30") Taktart 2/4
Dieter Brauer, Klavier

(04) Dmitri Kabalewski (geb. 1904)
Kompositionsstudium. Professor und Volkskünstler der RSFSR.
Er schreibt Instrumentalmusik, Bühnenwerk und Vokalmusik.
Außerdem betätigt er sich als Musikschriftsteller und Redakteur.
aus:
15 kleine Klavierstücke - Nr.1 bis 4 - (3')
Taktart 4/4 Nr.1), Taktart 3/8 (Nr.2), Taktart 2/4 (Nr.3), Taktart 3/4 (Nr.4)
Dieter Brauer, Klavier

(05) Guido Masanetz (geb. 1914)
Klavier- und Kompositionsstudium.
Schreibt vorwiegend Werke für das heitere Musiktheater, Kantaten. Lieder.
Berolina - (Polka) (2' 30") Taktart 2/4, 3/4
Bearbeitung: Rolf Schirmer
Bläservolksmusikgruppe Leipzig, Leitung: Rolf Schirmer

(06) Siegfried Matthus (geb. 1934)
Kapellmeister- und Kompositionsstudium.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend Lieder, sinfonische und kammermusikalische Werke
aus:
3 Kinderchöre - Lied vom schnellen Hasen - (1' 15") Taktart 4/4
Kinderchor des Deutschlandsenders a cappella
Leitung: Manfred Roost

(07) Andre Asriel (geb. 1922)
Er studierte Klavier und Komposition. Professor.
Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler". Berlin.
Wurde bekannt durch Massenlieder, Songs und Chansons.
Nationalpreisträger.
Fröhlicher Marsch - (3') Taktart 4/4
Zentrales Orchester des Ministeriums des Innern, Leitung: Willi Kaufmann
----
4. Gruppe: fröhlich bewegt bis schnell

(08) Gerd Natschinski (geb. 1928)
Er studierte Komposition. Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend Werke für das heitere Musiktheater, Filmmusik, Unterhaltungsmusik und Lieder. Nationalpreisträger.
Eulenspiegel-Intermezzo - (2' 30") Taktart 2/2
Bearbeitung: Gerd Natschinski
Estradenorchester des Deutschlandsenders
Leitung: Gerd Natschinski a. G.

(09) Fidelio F. Finke (geb. 1891, gest. 1968)
Klavier- und Kompositionsstudium.
Sein umfangreiches kompositorisches Schaffen umfaßt Bühnenwerke, Vokalmusik, Sinfonik, Kammermusik, Klavier- und Orgelmusik.
Er war Professor, Mitglied der Akademie der Künste der DDR,
Nationalpreisträger.
aus:
Liederzyklus: Altrussische Volksweisen - Troika - (1') Taktart 2/4
Käthe Röschke, Sopran; Lotte Böttger, Klavier

(10) Joachim Wezlau (geb. 1913)
Violin- und Klavierstudium.
Schreibt vorwiegend Lieder, Hörspiel- und Filmmusik.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR. Nationalpreisträger.
aus:
Defa-Film „Robert Mayer" - Polka - (3' 30") Taktart 2/4
Bearbeitung: Joachim Werzlau
Estradenorchester des Deutschlandsenders, Leitung: Werner Krumbein

(11) Wolfram Heicking (geb. 1927)
Klavier- und Kompositionsstudium. Professor, Doktor.
Lehrtätigkeit an der Musikhochschule „Hanns Eisler", Berlin.
Schreibt vorwiegend Werke für das heitere Musiktheater, Hörspiel-, Fernseh- und Filmmusik sowie Lieder.
aus:
Rund ist die Welt (Operette) - Tanzszene - (1' 40") Taktart 4/4
Rundfunkchor Leipzig, Rhythmusgruppe des Großen Rundfunkorchesters und Großes Rundfunkorchester Leipzig, Leitung: Günter Joseck

(12) Sergej Prokofjew
Toccata d-moll (5') Taktart 2/4
Annerose Schmidt, Klavier

(13) Eberhard Schmidt (geb. 1907)
Schreibt vorwiegend Lieder und Werke für den Musikunterricht.
Nationalpreisträger.
Eisenbahnerlied - (2' 45") Taktart 2/4
Rundfunk-Jugendchor Wernigerode und Orchester des Tanzensembles
der DDR, Leitung: Friedrich Krell

(14) Günter Kochan (geb. 1930)
Er studierte Komposition. Professor, Lehrtätigkeit an der
Hochschule für Musik „Hanns Eisler", Berlin.
Mitglied der Akademie der Künste der DDR.
Schreibt vorwiegend Lieder, sinfonische und kammermusikalische Werke.
Nationalpreisträger.
Polkas (3' 30") Taktart 2/4 (3/8, 3/4)
Estradenorchester des Deutschlandsenders, Leitung: Robert Hanell
Redaktion:
Roswitha Hermsdorf

Fachliche Beratung:
Prof. Dr. Karl Hoffmann

Musikregie:
Dagmar Vorwerk
875 061             Unbekannt ???  
875 062             Unbekannt ???  
870 063 1975 k.A. K 75
K 75
Staatsbürgerkunde Klasse 10 Dokumente, Poesie und Prosa zur sozialistischen Weltanschauung
und Moral I


(01) Eine kleine Frage
(,,Ich bin nicht zum Studieren geboren ...")
Komposition und Text: Merten
Gesang: Reiner, ,,Gruppe Pasaremos" Dresden

(02) Die kommunistischen Grundsätze
Text: Kalinin; Sprecher Hans Teuscher

(03) Das Geheimnis der Jugend
(Text: Majakowski; Sprecher: Dieter Mann

(04) Kortschagins Gedanken beim Besuch des Friedhofs gefallener Revolutionäre
Text: Ostrowski, Wie der Stahl gehärtet wurde (Auszug)
Sprecher: Hans-Peter Minetti

(05) Die Aufgaben der Jugendverbände (Auszüge)
Text: Lenin; Sprecher: Hans Teuscher

(06) Empfehlungen der Vicomtesse de Beauseant
Text: Balzac, Vater Goriot (Auszug)
Sprecher: Marion van de Kamp

(07) Pawel Kortschagin trifft auf der Baustelle der Schmalspurbahn mit Tonja Tumanowa zusammen
Text: Ostrowski, Wie der Stahl gehärtet wurde (Auszug)
Sprecher: Hans-Peter Minetti
----
(08) Rückblick
Es spricht Prof. Dr. Max Steenbeck
(anläßlich des 20. Jahrestages der DDR 1969)

(09) Beiträge zum Thema ,,Es gab immer zwei Deutschland"
(09a) Dialog über sozialistischen Patriotismus und sozialistischen Internationalismus
Text: Georg Dannenberg; Sprecher; Irmgard Düren und Hans Hildebrandt
(09b) Über die internationale Solidarität
* Arbeiterveteran Rudolf Bernstein über die Verbrüderung an der Ostfront, November 1917
* Arbeiterveteran Willi Perk über die Solidaritätsaktion ,,Hände weg von Sowjetrußland", Mai bis Oktober 1920
* Arbeiterveteran Erich Rübe über sowjetische Produktionsaufträge für einen Berliner Betrieb während der Weltwirtschaftskrise 1929-1932
* Bekenntnis Wilhelm Adams, ehemaliger 1. Adjutant der 6. Armee der faschistischen deutschen Wehrmacht

(10) Obert Tulpanow über die ersten Hilfsmaßnahmen für die Berliner Bevölkerung nach dem 2. Mai 1945
Reportagen von der Ankunft sowjetischer Traktoren am 2. April 1949 und
vom Aufbau des Eisenhüttenkombinates Ost 1951

(11) Aus dem Appell an die Weltjugend
vorgetragen von Angela Davis zur Abschlußkundgebung der X. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin, August 1973
(11a) aus dem Lied ,,Wir sind überall"
Komposition: Wolfram Heicking
Text: Reinhold Andert, Hartmut König
Musik und Gesang: Oktober-Klub Berlin
Auswahl: Dr. Egon Storch

Regie:
Jürgen Schmidt, Karin Lorenz

Redaktion: Dr. Werner Müller

Tonregie: Karl Hans Rockstedt
870 064 1975 k.A. F 75
F 75
Deutsch Klasse 4 und Klasse 3 Günter Wieland - Das Ehrenwort (Hörspiel)
(frei nach einer Geschichte von Leonid Pantelejew)
Sprecher: Peter Sturm, Eberhard Mellies, Winfried Wagner,
Reimund vom Ensemble der Sprecherkinder
Musik: Jürgen Wilbrandt
Ton: Eva Löffler
Regie: Maritta Hübner

(01) Das Ehrenwort Teil 1
----
(02) Das Ehrenwort Teil 2

(03) Karl-Heinz Melzer - Soldatengrütze (Prosatext)
Sprecher: Winfried Wagner

(04) Uwe Berger - Der Trinkende (Gedicht)
Sprecher: Ursula Staack

(05) Präsentiermarsch der Volksmarine
Redaktion:
Dipl. Päd. Ute Szudra

Fachberatung:
OL Dr. Anneliese Lucke-Gruse
OL Anneliese Mickinn
875 065             Unbekannt ???  
875 066 1975 k.A.     Geschichte Klasse 9
(1917/18-1933)
  (01) Die Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands
Motiv aus ,,Die Internationale"
Sprecher 1: Hans-Dieter Lange
Sprecher 2: Klaus Feldmann
Sprecher 3: Ingeborg Medschinski
Karl Liebknecht (Horst Schulze)
Rosa Luxemburg (Lissy Tempelhof)

(02) Der Kapp-Putsch (Teil 1)
Motiv aus ,,Solidaritätslied" (Brecht / Eisler)
Sprecher 1: Hans-Dieter Lange
Sprecher 2: Klaus Feldmann
Sprecher 3: Ingeborg Medschinski
Arbeiterveteran (Martin Flörchinger)
Texte Romanauszug Marchwitza: Ernst Kahler

(03) Der Kapp-Putsch (Teil 2)
Motiv aus ,,Festouvertüre 48" von Ottmar Gerster
Sprecher 1: Hans-Dieter Lange
Sprecher 2: Klaus Feldmann
Sprecher 3: Ingeborg Medschinski
Oberjäger Zeller (Alexander Lang)
Texte Romanauszug Marchwitza: Ernst Kahler

(04) Die Bildung der marxistisch-leninistischen Parteiführung der KPD und der Kampf für die entschädigungslose Enteignung der Fürsten 1925/26
Motiv aus ,,Einheitsfrontlied" (Brecht / Eisler)
Sprecher 1: Hans-Dieter Lange
Sprecher 2: Klaus Feldmann
Sprecher 3: Ingeborg Medschinski
Arbeiterveteran (Martin Flörchinger)
Auszug aus der Rede Ernst Thälmanns:
Dokumentararchiv des Staatlichen Komitees für Rundfunk der DDR
Aufruf des ZK der KPD: Hans Teuscher
Kommunistischer Abgeordneter Paul Schwenk: Hans Teuscher
Bischof von Passau: Walter Jupe

(05) Aufruf Wilhelm Piecks zur Antifaschistischen Aktion 1932
Motiv aus ,,Die Internationale"
Rede Wilhelm Piecks:
Dokumentararchiv des Staatlichen Komitees für Rundfunk der DDR
Regie: Jürgen Schmidt

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Autoren:
Dr. Hans-Jürgen Arendt
Oberlehrer Joachim Holitschke

Fachberatung:
Dr. Horst Naumann
Prof. Dr. sc. Joachim Müller
Dr. Rolf Rackwitz

Redaktion:
Oberlehrer Gerhard Lietze
875 067 1975
----
1975
k.A.
----
F 75
F 75
----
F 75
F 75
Musikhören Klasse 9 (01) Georg Philipp Telemann - Der Schulmeister
Komische Kantate - Aus Christoph Ernst Friedrich Weyses Bearbeitung
in die mutmaßliche Originalfassung übertragen von Fritz Stein

(01a) Ouvertüre und Rezitativ
(01b) Aria
(01c) Rezitativ und Knabenchor
(01d) Rezitativ
(01e) Aria

Dresdner Kreuzchor, Staatskapelle Dresden, Dirigent: Otmar Suitner
Herbert Collum, Cembalo; Theo Adam, Baß
----
(02) Georg Philipp Telemann - Die Tageszeiten
Kantate für Sopran, Alt, Tenor, Bariton, gemischten Chor und kleines Orchester
Text: Friedrich Wilhelm Zacchariae

Aus ,,Der Morgen" (Sopran)
(02a) Nr.2 Arie ,,Der Morgen kommt, mit ihm die Freude"
Aus ,,Der Mittag" (Alt)
(02b) Nr.7 Rezitativ ,,Empfange mich, ehrwürd'ger Eichenwald!
Aus ,,Der Abend" (Tenor)
(02c) Nr.10 Arie ,,Senke dich herab von Purpurwolken, holder Abend,
sanft herab"
(02d) Nr.11 Rezitativ ,,Der Wald steht dunkelgrün"
(02e) Nr.13 Chor ,,Vom Aufgang bis zum Untergang"

Solistenvereinigung des Berliner Rundfunks
Einstudierung: Herbert Rungenhagen
Kammerorchester Berlin, Dirigent: Helmut Koch
Werner Haupt, Viola da Gamba; Ingrid Czerny, Sopran
Gerhard Unger, Tenor; Gertraud Prenzlow, Alt; Günther Leib, Bariton
Redaktion: Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Gitta-Sabine Stolte
875 068 1976 k.A. E 76
E 76
Musikhören Klassen 6 und 9 (01) Peter I. Tschaikowski - Serenade für Streichorchester C-dur op.48
(01a) 1. Satz - Pezzo in forma di Sonatino
(01b) 2. Satz - Moderato. Tempo di Valse
Staatskapelle Dresden, Leitung: Otmar Suitner

(02) Peter I. Tschaikowski - Polonaise aus der Oper ,,Eugen Onegin"
Sinfonie-Orchester der National-Philharmonie Warschau
Dirigent: Witold Rowicki
----
(03) Peter I. Tschaikowski - Chor und Tanz der Schnitter aus der Oper ,,Eugen Onegin"
Rundfunkchor Leipzig, Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig
Dirigent: Herbert Kegel
Eva Fleischer, Sopran; Alois Tinschert, Tenor

(04) Leos Janacek - Lachische Tänze (Auswahl)
(04a) Pozehnany (B-dur, 4/8 Taakt)
(04b) Dymak (As-dur, 2/4 Takt)
(04c) Pilky (Des-dur, 4/8 Takt)
Gewandhausorchester Leipzig, Dirigent: Vaclav Neumann

(05) Frederik Loewe - My Fair Lady (Ausschnitte)
Musical von Alan Jay Lerner - Deutsche Fassung von Robert Gilbert
Chor und Orchester, Leitung: Franz Allers
(05a) Kann denn die Kinder keiner lehren
Paul Hubschmid, Friedrich Schönfelder, Karin Hübner und das Ensemble mit Orchester
(05b) Es grünt so grün
Paul Hubschmid, Friedrich Schönfelder, Karin Hübner und das Ensemble mit Orchester
(05c) Ich hätt' getanzt heut' nacht
Karin Hübner und das Ensemble mit Orchester
Redaktion: Inge Thiele

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk

Tonregie: Gitta-Sabine Stolte
870 069 1976 k.A.
----
F 76
F 76
----
F 76
F 76
Hörspiele 4 (01) Joachim Nowotny - Vier Frauen eines Sonntags
Darsteller:
Thomas Neumann (Thomas)
Brigitte Lindenberg (Mutter)
Brigitte Krause (Frau)
Carola Braunbock (Wirtin)
Helga Piur (Mädchen)
Heidi Weigelt (Karin)
Walter Lendrich (Mann)
Fritz Links (Bauer)

Dramaturg: Jochen Hauser
Toningenieur: Rossemarie Schumann
Regie: Theodor Popp
Erstsendung: 25.01.1971
----
(02) Joachim Nowotny - Vier Frauen eines Sonntags (Schluß)

(03) Jochen Hauser - Herr Küßdiehand
Darsteller:
Andreas Kampa (Der Junge)
Helmut Müller-Lankow (Vater)
Ursula Staack (Mutter)
Rudolf Christoph (Oberle)

Toningenieur: Hans Wirth
Regie: Joachim Staritz
Erstsendung: 02.05.1975
Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm
870 070 1976 k.A. J 76
J 76

Deutsch Literatur
Klassen 5 bis 10

Völkerhumor (Auswahl 3)

(01) Christian Morgenstern - Die zwei Wurzeln
(In: Poesiealbum 51. Verlag Neues Leben Beriin, Seite 30.)
Vortrag: Alexander Lang

(02) Chodscha Nasr ed-din - Auf dem Basar war es still und leer ...
(Nach: Leonid Solowjow. Chodscha Nasr ed-din. Erster Teil / 13. und 14. Kapitel. Aufbau Verlag Berlin 1951, S. 84-97.)
Übersetzung: Ena V. Baer
Bearbeitung: Reinhold Andert
Komposition: Werner Pauli
Vortrag: Gerry Wolff

(03) Christian Morgenstern - Das Butterbrotpapier
Ein Butterbrotpapier im Wald, –
(In: Poesiealbum 51. A. a. O., S. 15-17)
Vortrag: Alexander Lang

(04) Charles De Coster - Uilenspiegel und Lamme Goedzak
Ein fröhliches Buch trotz Tod und Tränen
Erstes Buch / Kapitel 17
(Insel Verlag Leipzig 1949, S. 32-35)
Übertragen von Albert Wesselski
Vortrag: Ernst Kahler
----
(05) Jerome K. Jerome - Onkel schlagt einen Nagel ein
(In: Welthumor. Eine Anthologie. Herausgeber G. Albrecht.
Eulenspiegel Verlag Berlin 1960, S. 319-323.)
Aus dem Englischen von Heinz Seydel
Vortrag: Peter Dommisch

(06) Christian Morgenstern - Der Lattenzaun
(In: Poesiealbum 51. A. a. O., S. 19.)
Vortrag: Alexander Lang

(07) Mark Twain. Durch dick und dünn
2. Kapitel (gekürzt)
(Aufbau Verlag Berlin 1960, S. 23-27.)
Übersetzung von Otto Wilck
Vortrag: Alexander Lang

(08) Christian Morgenstern - Die unmögliche Tatsache
(In: Poesiealbum 51. A. a. O.; S. 8-9.)
Vortrag: Alexander Lang

(09) Sergej Michalkow - Der Hase im Rausch
(In: Sternenflug und Apfelblüte. Verlag Kultur und Fortschritt Berlin 1963,
S. 112.)
Aus dem Russischen von Bruno Tutenberg.
Vortrag: Eberhard Esche
Originalaufnahme AMIGA 8 55 151
Auswahl durch:
Dr. Wilfried Bütow und
Dr. Horst Dahm

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm
875 071 1978 k.A.     Musikhören
Klassen 8 bis 12

(01) Weltjugendlied
Worte: Lew Oschanin, Musik: Anatoli Nowikow
Orchester des Tanzensembles der DDR
Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(02) Solidaritätslied
Worte: Bertolt Brecht, Musik: Hanns Eisler
Instrumentalgruppe, Leitung: Rolf Lukowsky

(03) Einheitsfrontlied
Worte: Bertolt Brecht, Musik: Hanns Eisler
Instrumentalgruppe, Leitung: Rolf Lukowsky

(04) Republik, mein Vaterland
Worte: Günter Kolb, Musik: Rolf Lukowsky
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(05) Lied von der unruhevollen Jugend
Worte: Lew Oschanin, Musik: Alexandra Pachmutowa
Lyrik-Song-Club Berlin
Bearbeitung und Leitung: Olaf Raitzig

(06) Vorwärts, Freie Deutsche Jugend
Worte: Karl-Heinz Thiele, Musik: Erwin Thiele
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(07) Baut die Strassen der Zukunft
Worte: Fritz Kracheel, Musik: Kurt Greiner-Pol
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky
----
(08) Down By The Riverside (Negro spiritual)
Gruppe Magister
Bearbeitung und Leitung: Olaf Raitzig

(09) Black And White (Protestlied der amerikanischen Neger)
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(10) An der Wolkolamsker Chaussee
Worte und Musik: Helmut Kontauts
Lyrik-Song-Club Berlin
Bearbeitung und Leitung: Olaf Raitzig

(11) Fahnenlied
Worte: Heinz Kahlau, Musik: Klaus Schneider
Bearbeitung und Interpretation: Gruppe Jahrgang 49

(12) Singt das Lied der neuen Zeit
Worte: Johannes R. Becher, Musik: Siegfried Bimberg
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(13) Wir machen mit, wir sind dabei
Worte und Musik: Bernd Walther
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(14) Hab mein Wage vollgelade
(Nach einem niederländischen Fuhrmannslied)
Thorwald-Heinz-Combo
Bearbeitung: Konrad Just, Leitung: Thorwald Beck

(15/16) Frieden wie das eigene Leben
Worte: Gisela Steineckert, Musik: Klaus Schneider
Instrumentalgruppe, und Rundfunk-Jugendchor Wernigerode
Bearbeitung: Rolf Lukowsky, Leitung: Rolf Lukowsky und Friedrich Krell

Musikregie und künstlerische Beratung: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Hinz
875 072             Unbekannt ???  
870 073 1976 k.A.     Staatsbürgerkunde
Klassen 9 und 10
  Dokumente, Poesie und Prosa zur sozialistischen Weltanschauung
und Moral II


(01) 10 Tage, die die Welt erschütterten
Text: J. Reed
Sprecher: Hans Teuscher

(02) Über die Diktatur
Text: Helmut Preißler
Komposition: Günter Kochan
Gesang: Hermann Hähnel
Instrumentalgruppe, Dirigent: Rolf Lukowsky

(03) Spartacus
Text: Agneta Plenel, Ronny Ambjörnsson
Nachdichtung: Regina Scheer
Komposition: Kay Chydenius
Interpretation:
Karl Heinz Ocasek, Oktoberklub Berlin, Orchester Walter Bartel

(04) Es beginnt erst der Mensch ...
Text: Max Zimmering
Sprecher: Christine Gloger

(05) Allende lebt
Text, Komposition und Interpretation: Dietrich Kittner

(06) Manifest der Kommunistischen Partei (Auszüge)
Text: Karl Marx und Friedrich Engels

(07) Wegen uns
Text: Karl-Heinz Ruschel
Musik: Georg Katzer
Gesang: Stabsfeldwebel Stritz
Chor und Orchester des Erich-Weinert-Ensembles
Dirigent: Major Siegfried Enders

(08) Über die Liebe zur Arbeit (Auszug)
Text: M. I. Kalinin
Sprecher: Rudolf Christoph

(09) Lob des Kommunismus
Text: Bertolt Brecht
Sprrecher: Christine Gloger

(10) Es gibt zwei Arten von Freiheit (Auszug)
Aus: Lucky Streik. Eine Floh-de-Cologne-Produktion
Sprecher: Lothar Tarelkin
----
(11) Wem soll getraut werden?
Text und Interpretation: Die Conrads, Maiwald

(12) Ökonomie der Zeit
Text und Komposition: Reinhold Andert
Gesang und Gitarre: Reinhold Andert
Studenten der Hochschule für Musik ,,Hanns Eisler" Berlin

(13) Die große Initiative (Auszüge)
Text: W. I. Lenin
Sprecher: Norbert Christian

(14) Fahneneid der NVA
Sprecher: Kurt Goldstein

(15) Orenburg-Lied
Text und Komposition: W. Protzke
Gesang: Singegruppe ,,Spartakus" der Pädagogischen Hochschule Potsdam

(16) Das Lied vom Klassenfeind (Auszug)
Text: Bertolt Brecht
Sprecher: Helene Weigel

(17) Mannesmann-Ballade
Text: Peter Maiwald
Komponist und Gesang: Peter Paul Barmbek

(18) Wie soll man den Wettbewerb organisieren (Auszug)
Text: W. I. Lenin
Sprecher: Norbert Christian

(19) Solidaritätslied
Text: Bertolt Brecht
Musik: Hanns Eisler
Gesang: Ernst Busch
Auswahl: Dr. Egon Storch

Wortregie: Jürgen Schmidt

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Werner Müller
870 074 1976 k.A.     Staatsbürgerkunde Klasse 7   Zur Entstehung unseres sozialistischen Staates

(01) Vom schweren Anfang
Historische Tondokumente, Kommentar
Lied: Sagen wird man über uns're Tage
Text: Kuba
Komposition: U. Gumpert
Interpretation: Oktoberklub Berlin

(02) Der Beginn der demokratischen Umgestaltung im Osten Deutschlands
Kommentare

(03) Die Gründung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands
Historische Tondokumente, Kommentar
Erich Weinert: Gruß der Jugend an die SED
Arbeiterkampflied: Brüder zur Sonne zur Freiheit
Interpretation: Rundfunkchor Leipzig
Dirigent: Adolf Fritz Guhl
----
(04) Die demokratische Bodenreform
Historische Tondokumente, Kommentar

(05) Die Entmachtung des Monopolkapitals
Historische Tondokumente und Kommentar

(06) Die Gründung der Deutschen Demokratischen Republik
Historische Tondokumente und Kommentar
Lied vom Vaterland
Komposition, Text und Interpretation: Reinhold Andert
Sprecher:
Ingeborg Metschinski
Klaus Feldmann
Hans-Dieter Lange

Auswahl: Dr. Günter Hübler

Wortregie: Jürgen Schmidt

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Werner Müller

875 075

1979 k.A. G 79
G 79
Muttersprachunterricht
Klassen 8-10
Willi Wuschkes Geredeschuppen
16 heitere Dialoge, die sich für Übungen im normrichtigen und zweckmäßigen Sprachgebrauch empfehlen, von Hansgeorg Stengel

(01) Echt und voll
(Gebrauch von Adverbien bei der Kennzeichnung modaler Verhältnisse)

(02) Allerhand Getue
(Probleme des Satzbaus, insbesondere bei Verneinungssätzen, Vermeidung
der Konstruktion mit dem Hilfsverb ,,tun")

(03) Maße und Gewichte
(Verwendung von Maßeinheiten)

(04) Im Fall daß ...
(Fragen der Satzverflechtung, speziell: Einleitung von Konditionalsätzen
mit ,,falls")

(05) Optimal
(Zweckmäßigkeit des Gebrauchs bestimmter Adverbien,
zum Beispiel ,,optimal")

(06) Bandwurmwörter
(Wortbildung durch Zusammensetzung)

(07) Trotzdem
(Bildung von Kausalsätzen, insbesondere unter Verwendungen
der Konjunktion ,,obwohl" bei Konzessivsätzen

(08) Wieder zurück
(Vermeidung unbeabsichtlicher Dopplungen)
----
(09) Dativtücken
(Anwendung des Dativs bzw. des Akkusativs bei bestimmten Verben)

(10) Geschehen
(Warnung vor unzulässigen Substantivierungen und vor ,,Wortballons")

(11) Lästige Fallen
(Vermeidung des falschen Gebrauchs bestimmter Adverbien insbesondere
bei der Kennzeichnung modaler Verhältnisse)

(12) Gebrauchsanweisung
(Benutzung von ,,brauchen" und ,,gebrauchen")

(13) Stellungskrieg
(Vermeidung unzulässiger Substantivierungen bzw. unzweckmäßiger
Anwendung der nominalen Ausdrucksweise)

(14) Grund und Ursache
(Erkennen der logischen Beziehungen und der Zusammenhänge, die
zwischen den einzelnen Arten kausaler Verhältnisse stehen)

(15) Rund um Risiko
(Zwechmäßige Verwendung von Fremdwörtern)

(16) Machbar
(Modewörter-Warnung)

Dazu die Jazztitel:
(vor 1+2) Shine
Traditional/Bearb. Heinz Lippold

(vor 3+4) Down by the Riverside
Traditional/Bearb. Wolfgang Riemer

(vor 5+6) See, see Rider
Traditional/Bearb. Heinz Lippold

(7+8) I shall not be moved
Traditional/Bearb. Heinz Lippold

(Seite 1 nach 8, Seite 2 vor 9) Everybody loves Saturday Night
Nigerianisches Lied/Bearb. Heinz Lippold

(vor 10+11) Just a closer Walk with thee
Traditional/Bearb. Heinz Lippold

(vor 12+13) It's a long Way
Traditional/Bearb. Heinz Lippold

(vor 14+15) Freight Train Blues
Traditional/Bearb. Heinz Lippold

(vor und nach 16) Blues für Ernst
Komposition und Bearbeitung: Hartmut Behrsing

Willi Wuschke:
Wolfgang Lohse

Junger Mann:
Peter Dommisch

Jazz-Collegium Berlin:
Hartmut Behrsing, Piano
Heinz Lippold, Posaune
Wolfgang Müller, Trompete
Ernst Georg Hering, Trompete
Wolfgang Riemer, Klarinette
Horst Würzebecher, Bass
Jochen Schulze, Schlagzeug
Ruth Hohmann, Vokal

Auswahl: Dr. Horst Dahm

Regie: Heiner Möbius

Tonregie:
Karl Hans Rockstedt

identisch mit Litera 865 287

875 076 1977
----
1977
k.A.
----
D 78
E 78
----
H 78
H 78
Musik für Vorschulkinder 6
Musik von Grossen für Kleine
(01) Andre Asriel - Katzenwalzer für Violine und Klavier
Werner Scholz, Violine
Dieter Brauer, Klavier

(02) Rainer Lischka - Das getrommelte Echo
3. Satz aus Quartette curioso
Werner Scholz, Violine I
Joachim Scholz, Violine II
Michael Nellessen, Violoncello
Dieter Brauer, Bongos

(03) Thomas Natschinski - Der Flötenspieler
Instrumentalgruppe
Dirigent: Thomas Natschinski

(04) Guido Masanetz - Mit der Trommel durch Freundesland
(In Havanna ist es schön)
Text: Guido Masanetz
Pionierchor des Zentralhauses der Jungen Pioniere „German Titow“ Berlin
Instrumentalgruppe
Dirigent: Karola Marckardt

(05) Gunther Erdmann - Hopp, hopp, ho
Kleines Pferdespektakel für Kinder
Kindergruppe „Musik und Bewegung“ des Hauses der Jungen Talente Berlin
Instrumentalgruppe
Dirigent: Gunther Erdmann

(06) Heinz Arenz - Eine Bärengeschichte
(06a) Die alte Bärin mit ihren Jungen
(06b) Honignaschen und die sich wehrenden Bienen
(06c) Bärenspiel – Bärenspaß
Instrumentalgruppe
Dirigent: Heinz Arenz

(07) Siegfried Köhler - Lustiger Marsch
Instrumentalgruppe
Dirigent: Heinz Arenz
----
(08) Gerd Natschinski - Die Katzenfamilie und der Hund
Instrumentalgruppe
Dirigent: Heinz Arenz

(09) Siegfried Matthus - Im Wald aus „Drei Sommerbilder“
für Streichquartett, Holzbläser und Schlagwerk
Instrumentalgruppe

(10) Rainer Bredemeyer - Nr. III aus „Musik mit Pausen“
Instrumentalgruppe

(11) Ernst Hermann Meyer - Nr. VIII Notturno
Adagio aus „Leinefelder Divertimento“
Ralf-Carsten Brömsel, Violine
Jugendsinfonieorchester der Spezialschule für Musik der Hochschule „Carl Maria von Weber“ Dresden
Dirigent: Klaus Dieter Stephan

(12) Wolfgang Lesser - Kleine Stücke für kleine Leute
(12a) Energisch
(12b) Regenstück
(12c) Dickkopf
(12d) Erzählung
(12e) Eilig
Dieter Brauer, Klavier

(13) Bernd Wefelmeyer - Harlekins Tanz
Instrumentalgruppe

(14) Günter Kochan - Versteck
(Szene für Piccoloflöte und Tuba)
Werner Tast, Piccoloflöte
Dietrich Unkrodt, Tuba

Musikregie: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Hinz

Fachberatung: Paul Rahner

Redaktion: Vera Lange

Matrizen D 78 E /78:
Auslaufrillen 870 076
875 077             Unbekannt ???  

870 078

1978 1977 G 79
G 79

Deutsch Literatur Klassen 8-10

Völkerhumor (Auswahl 4)
Politisch-satirische Dichtung des 19. und 20. Jahrhunderts

(01) Adolf Glaßbrenner - Der gute Untertan
Vortrag: Dieter Süverkrüp mit Gitarre
(Übernahme AMIGA 8 55 410)

(02) Heinrich Heine - Die Harzreise (Ausschnitt)
Vortrag: Horst Drinda

(03) Heinrich Heine - Deutschland - Ein Wintermärchen
Vortrag: Horst Drinda

(04) Dieter Süverkrüp - Ansichtspostkarte aus Düsseldorf
Vortrag: Dieter Süverkrüp mit Gitarre
(Übernahme Radio DDR II - Veransstaltungsmitschnitt)

(05) Georg Weerth - Heute morgen fuhr ich nach Düsseldorf
Vortrag: Ernst Kahler

(06) Kurt Tucholsky - Herr Wendriner telefoniert
Vortrag: Ernst Kahler

(07) Anonym (Volkslied) - Der Ochs und das Morgenrot
Vortrag: Ernst Kahler

(08) Dieter Süverkrüp - DD-Ärgernis
Vortrag: Dieter Süverkrüp mit Gitarre
(Übernahme Radio DDR II - Veransstaltungsmitschnitt)
----
(09) Heinrich Mann - Der Untertan (Ausschnitt aus dem 1. Kapitel)
Vortrag: Winfried Wagner

(10) Bertolt Brecht - Flüchtlingsgespräche (Ausschnitt)
Vortrag: Norbert Christian und Martin Flörchinger
(Übernahme LITERA 8 65 151)

(11) Gerd Wollschon - Das, was man bei uns die Freiheit nennt
Vortrag Floh-de-Cologne-Arrangement
(Übernahme Radio DDR II - Veransstaltungsmitschnitt)

(12) Frank Ekkes - Lied vom Aufschwung und Ein erotisches Chanson
Vortrag: Frank Ekkes mit Gitarre
(Übernahme Radio DDR II - Veransstaltungsmitschnitt)
Ausgewählt von:
Dr. sc. Wilfried Bütow
Beatrix Krickendt
Dr. Kurt Wulf

Leitung der Unterrichtsmittel-entwicklung: Dr. Horst Dahm

Wortregie:
Jürgen Schmidt (02, 03, 05-07)
Siegfried Wittlich (09)

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Redaktion: Dr. Horst Dahm
875 079             Unbekannt ???  
875 080             Unbekannt ???  
875 081             Unbekannt ???  
875 082 1980 k.A.     Liedbegleitungen für die Klassen 7-12   (01) Weltjugendlied (Jugend aller Nationen)
Worte: Lew Oschanin
Musik: Anatoli Nowikow
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(02) Warschawjanka (Feindliche Stürme ...)
Worte: Waclaw Swiecicki
Musik: Nach einem polnischen Freiheitslied von 1863
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(03/04) Ein Friedenslied (Rauch steigt vom Dach auf)
Worte: Gerd Kern
Musik: Udo Magister
Bearbeitung: Udo Magister
Leitung: Fred Krüger
Gesang und Instrumentalgruppe: Oktoberklub Berlin

(05/06) Brüder, seht, die rote Fahne
Worte: Edwin Höernle
Musik: Nach dem amerikanischen Lied ,,Hold the fort"
(05) 1. Fassung
Instrumentalgruppe: Jahrgang 49
Bearbeitung und Leitung: Helmut Frommhold
(06) 2. Fassung
Instrumentalgruppe: Spartakus
Bearbeitung und Leitung: Wolfgang Protzke

(07/08) Du hast ja ein Ziel vor den Augen
Worte und Musik: Louis Fürnberg
(07) 1. Fassung
Instrumentalgruppe: Jahrgang 49
Bearbeitung und Leitung: Ralf Kothe
(08) 2. Fassung
Instrumentalgruppe: Lyrik-Song-Club Berlin
Instrumentalgruppe: Jahrgang 49
Bearbeitung und Leitung: Olaf Raitzig

(09) Oktobersong
Worte: Peter Hacks
Musik: Rolf Kuhl
Instrumentalgruppe, Bearbeitung: Fred Krüger, Leitung: Hajo Pape
----
(10) Bandiera rossa (Avanti popolo)
Älteres italienisches Revolutionslied
Instrumentalgruppe, Bearbeitung: Fred Krüger, Leitung: Hajo Pape

(11/12) Kinder kommt nun herein
Worte: Gerd Eggers
Musik: Wolfgang Protzke
Gesang und Instrumentalgruppe: Spartakus
Bearbeitung und Leitung: Wolfgang Protze
(11) 1. Fassung (mit Gesang) B-dur
(12) 2. Fassung (Liedbegleitung) A-dur

(13) Katjuscha
Worte: Miachael Issakowski
Musik: Matwej J. Blanter
Instrumentalgruppe
Bearbeitung und Leitung: Gunther Erdmann

(14) Im Frühtau zu Berge
Textfassung: Walther Hensel
Musik: Volkslied aus Schweden
Instrumentalgruppe
Bearbeitung und Leitung: Gunther Erdmann

(15) Das Lieben bringt gross Freud
Volkslied
Instrumentalgruppe: Spartakus
Bearbeitung und Leitung: Wolfgang Protze

(16) Horch, was kommt von draussen rein
Volkslied
Instrumentalgruppe
Bearbeitung: Fred Krüger, Leitung: Hajo Pape

(17) The Winds Are Singing Freedom
Worte und Musik: Tommy Maken
Gruppe Sands Family, Instrumentalgruppe
Notenvorlage: Neue Lieder erklingen, 8. Folge

(18/19) Für unser Chile
Worte und Musik: Daniel Viglietti (Uruguay)
Deutsche Nachdichtung: Heinz Kahlau
Bearbeiter: Horst Fred Stolle
(18) 1. Fassung (mit Gesang) Gruppe Jahrgang 49
(19) 2. Fassung Instrumentalgruppe
Notenvorlage; DT64 Liederbuch V
Autor und Fachberater:
Dr. Heinz Tosch

Leitung der Unterrichtsmittel-entwicklung: Inge Thiele

Musikregie und künstlerische Beratung: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Hinz,
Karl Hans Rockstedt
875 083 1980 k.A.     Liedbegleitungen für die Klassen 4-7   (01) Wann wir schreiten seit an seit
Worte: Hermann Claudius
Musik: Michael Englert
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(02) Ich trage eine Fahne
Worte: Helmut Hauptmann
Musik: Eberhard Schmidt
Orchester des Tanzensembles der DDR
Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(03) Italienisches Partisanenlied
Aufgezeichnet und übersetzt: Horst Berner
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Olaf Raitzig

(04) Pioniere, voran
Worte: Friedel Hart
Musik: Wolfgang Richter
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Walter Kubiczeck

(05) Die Heimat hat sich schön gemacht
Worte: Manfred Streubel
Musik: Gerd Natschinski
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Walter Kubiczeck

(06) Wir wandern durch das Sommerland
Sowjetisches Pionierlied
Nachdichtung: Manfred Streubel
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(07) Das Wandern ist des Müllers Lust
Worte: Wilhelm Müller
Musik: Carl Friedrich Zöllner
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Paul Funk

(08) Bunt sind schon die Wälder
Worte: Johann Gaudenz von Salis-Seewis
Musik: Johann Friedrich Reichardt
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Gunther Erdmann

(09) To i hola
Polnisches Volkslied
Nachdichtung: Marianne Graefe
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky
----
(10) Danklied
Worte: Max Zimmering
Musik: Wolfgang Richter
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Paul Funk

(11) Hammer und Zirkel im Ährenkranz
Worte: Nils Werner
Musik: Wolfgang Lesser
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(12) Geh' voran, Pionier
Worte: Rainer Kirsch
Musik: Siegfried Bimberg
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Hans Sandig

(13) Lied vom Drahtesel
Worte und Musik: Henry Kaufmann
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Henry Kaufmann

(14) Heut ist ein wunderschöner Tag
Worte und Musik: Siegfried Köhler
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Rolf Lukowsky

(15) Auf verschneiten Wiesen
Worte: Rainer Kirsch
Musik: Siegfried Bimberg
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Paul Funk

(16) Der Winter ist vergangen
Volkslied, Altniederländisch 1537
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Gunther Erdmann

(17/18) Frühlingswind
Worte: Helmut Stöhr
Musik: Manfred Roost
Rundfunk-Kinderchor Berlin, Instrumentalgruppe
Bearbeitung: Paul Funk, Leitung: Manfred Roost
Bearbeitung als Liedbegleitung und Leitung der Instrumentalgruppe: Paul Funk

(19) Der Mond ist aufgegangen
Worte: Matthias Claudius
Musik: Johann Abraham Peter Schulz
Instrumentalgruppe, Bearbeitung und Leitung: Gunther Erdmann
Autor und Fachberater:
Dr. Frank Lutter

Leitung der Unterrichtsmittel-entwicklung: Inge Thiele

Musikregie und künstlerische Beratung: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Hinz

870 084

k.A. k.A. D 80
D 80
Deutsch Klasse 2 und 3 - Prosatexte und Gedichte ,,Ich möchte fliegen ..." (Strittmatter)
Aus dem progressiven Erbe und aus der sozialistischen Gegenwartsliteratur

Klasse 2
(01) Lied vom Hasen
(Deutsches Volkslied)
Satz: August v. Othegraven
Solistengruppe der BDVP Cottbus
Dirigent: Ines Lorenz

(02) Rätsel
Volksgut
Sprecher: Ursula Karusseit

(03) Das Lügenmärchen
Märchen von den Brüdern Grimm
Sprecher: Joachim Siebenschuh

(04) Die grosse Rübe
Russisches Märchen
Sprecher: Petra Kelling

(05) Eine spasshafte Froschgeschichte
Schwank nach den Brüdern Grimm
Sprecher: Ursula Karusseit

(06) Der Fuchs und der Storch
Fabel nach Alexei Nikolajewitsch Tolstoi
Sprecher: Joachim Siebenschuh

(07) Wie die Gans wächst
Gedicht von Erwin Strittmatter
Sprecher: Ursula Karusseit

(08) Die kleine Fabrik
Gedicht von Erwin Strittmatter
Sprecher: Ursula Karusseit

(09) Der sechste Strahl
Erzählung von W. Golyschkin
Sprecher: Petra Kelling

(10) Da drüben wohnt Lenin
Erzählung von A. Kononow
Sprecher: Joachim Siebenschuh

(11) Bootsmann auf der Scholle
Auszug aus einem Kinderbuch von Benno Pludra
Sprecher: Ursula Karusseit

Klasse 3
(12) Die diamantene Axt
Litauisches Märchen
Sprecher: Ursula Karusseit
----
(13) Bruder Hase
Afrikanisches Märchen
Sprecher: Rolf Ludwig

(14) Der Bauer und der Goldschmied
Volkserzählung
Sprecher: Joachim Siebenschuh

(15) Der Hufnagel
Schwankhafte Erzählung von den Brüdern Grimm
Sprecher: Rolf Ludwig

(16) Ich wachse
Gedicht von A. Barto
Sprecher: Petra Kelling

(17) Das Spätzlein
Erzählung von Maxim Gorki
Schallplatteneinrichtung: Ingeburg Kretzschmar
Musik: Joachim Thurm
Regie: Peter Groeger

Sprecher:
Erzähleer (Dietrich Körner)
Pudik (Carmen-Maja Antoni)
Spatzenmama (Ruth Gloss)
Spatzenpapa (Otto Stark)
Katze (Ursula Braun)

Mitglieder des Berliner Sinfonieorchesters
Dirigent: Hans-Peter Frank

(18) Der kleine Trompeter
Lied
Bearbeiter: Gerd Schlotter
Pionierchor des Zentralhauses der Jungen Pioniere ,,German Titow"
Instrumentalgruppe, Dirigent: Karola Marckardt

(19) Die Geige
Erzählung nach H. Bark
Sprecher: Joachim Siebenschuh

(20) Zu den Sternen lasst uns fliegen
Gedicht von Anne Gelhaar
Sprecher: Petra Kelling
Redaktion: Dipl. Päd. Ute Szudra

Fachberatung: Dr. Gudrun Schulz

Regie: Heiner Möbius
870 085     G 79
G 79
Deutsch Klasse 1
Hänsel und Gretel
Reime, Prosatexte Und Gedichte

(01) Brüder Grimm - Hänsel und Gretel
(02) Das Hühnchen, die Maus und das Birkhuhn
(03) Der Wolf und der Hirsch
(04) G. Lang - Herbstlied
(05) Werner Reinicke
(06) Kurt Hängekorb
(07) Gustav Falke - Hasenjagd
(08) Albert Gabriel - Der Elefant
(09) Rose Nyland - Zum 1. März
(10) Unbekannt - Mutti ist tüchtig
(11) Johannes Feuer - Zur Jugendweihe
(12) Heinrich Seidel - April
----
(13) Elisabeth Shaw - Der kleine Angsthase
(14) Sergej Michalkow - Wie die Vögel das Zicklein retteten
(15) Hähnchen Schreihals
Musik: Joachim Thurm
Text: Erich Gürtzig
Sprecher: Dieter Mann
Hans Oldenbürger (Hahn)
Jutta Wachowiak (Maus)
Sprecher:
Joachim Siebenschuh
(03, 08, 13)
Jutta Wachowiak
(01, 04, 07, 09, 12)
Peter Reusse
02, 05, 14)
Petra Kelling
06, 10, 11)
870 086 1980 k.A.     Geschichte Klasse 10
(1962-1976)
  (01) Die Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR

(02) Die DDR im Kampf für die Verwirklichung des Friedensprogramms
der KPdSU
----
(03) Kriegsverbrechen des USA-Imperialismus in Vietnam

(04) Chile. Das Wüten der Konterrevolution
Autoren:
Joachim Holitschke
Dr. sc. Siegfried Scholze

Sprecher:
Klaus Urban, Wolfgang Lohse, Lissy Tempelhof

Tonregie: Karl Hans Rockstedt

Regie: Heinz Möbius

Gutachter:
Prof. Dr. sc. Rolf Rackwitz
Prof. D. sc. Joachim Müller
Dr. Inge Seidel

Redaktion: Rudolf Juretschka

870 087

1980 k.A. D 80
D 80

Deutsch Literatur Klasse 9

Friedrich Wolf - Professor Mamlock
Szenen aus dem 1.-4. Akt, 4. Akt unvollständig erhalten

Ort: Chirurgische Station und Wohnzimmer von Professor Mamlock
Zeit: Mai 1932 bis April 1933

Personen des Hörspiels und ihre Darsteller:
Paul Wegener (Professor Mamlock, Chefarzt der chirurgischen Station)
Heinrich Greif (Dr. Hellpach, II Assistenzarzt)
Ruth Hellberg (III Assistenzarzt)
Hans Dahlberg (Rolf, Mamlocks Sohn)
Gerhard Bienert (Ernst, ein Jungkommunist)

Regie: Hannes Küppers
Manuskript: Horst Dahm
Pädagogische Fachberatung: Dr. sc. Wilfried Bütow und Beatrix Krickendt
Erstsendung: 09.11.1945
Redaktion: Dr. Horst Dahm

Wortregie:
(Einleitung und Zwischentexte)
Heiner Möbius

Tonregie: Karl Hans Rockstedt
875 088 1980 k.A. J 80
E 80
Musik für Vorschulkinder 7
Alte und neue Kinderlieder
(01) Frühmorgens singt die Lerche
Musik: Fritz Bachmann
Text: Helga Müller

(02) Der Vogel singt, die Katze schnurrt
(überliefert)

(03) Der Gockelhahn ist aufgewacht
(überliefert)

(04) Röselein, die ich seh
tschechisches Kinderlied
Nachdichtung: Hans Ruß

(05) Ich bin ein Bäumchen winzigklein
Musik: Günther Preißler
Text: Erika Engel

(06) Wir öffnen jetzt das Taubenhaus
aus Friedrich Fröbels „Mutter- und Koseliedern“
Musik: Robert Kohl

(07) Ich war mal auf dem Dorfe
Musik: überliefert
Text: Victor Blüthgen

(08) Was scharrt die alte Henne
(überliefert)

(09) Vor der Tür die Fliege singt
russisches Kinderlied

(10) Großer, grüner Garten
Musik: Kurt Schwaen
Text: Gerda Rottschalk

(11) Tanz im Winter
Musik: Günther Preißler
Text: Erdmute Freitag

(12) Die Tausendschönchen blühn nicht mehr
Musik: Gisela Hein
Text: Edith Bergner

(13) Käfer, du gefällst mir sehr
Musik: Manfred Roost
Text: Barbara Henze

(14) Erst kommt der Sonnenkäferpapa
(überliefert)

(15) Laßt uns froh und munter sein
(überliefert)

(16) Bimmelt was die Straße lang
(überliefert)

(17) Ein Schneemann steht im Garten
Musik: Günther Preißler
Text: überliefert
----
(18) Der kleine Musikant
Musik: Günther Preißler
Text: Günther Preißler

(19) Ich weiß schon, was ich werden will
Musik: Günther Preißler
Text: Günther Preißler

(20) Überall, wohin man schaut, wird aufgebaut
Musik: Lotte Schuffenhauer
Text: Lotte Schuffenhauer

(21) Zum Tag des Lehrers
Musik: Günther Preißler
Text: Günther Preißler

(22) Laterne, buntes Kinderlicht
Musik: Rudolf Heußner
Text: Ursula Werner-Böhnke

(23) Buratino
Musik: Doris Hampel
Text: Doris Hampel

(24) Müller, hast du nichts zu mahlen
(überliefert)

(25) Mein Püppchen ist müde
Musik: Rudolf Heußner
Text: Hildegard Bildt

(26) Rausche, rausche, Regen
Musik: Karl-Dietrich Laffin
Text: Karl Laffin

(27) Frau Tausendfuß heut Wäsche hat
Musik: Rudolf Heußner
Text: Peter Hacks

(28) Der Wolf und die sieben Geißlein
(überliefert)
bearbeitet von Günther Preißler

(29) Die kleinen Weidenkätzchen
Musik: Irmgard Krauthoff
Text: Irmgard Krauthoff

(30) Nur im Frieden können wir uns freun
Musik: Gertraude Wilhelm
Text: Ursula Puscheck

(31) Siehst du den Mond dort am Himmel stehn
Slowakische Volksweise
Nachdichtung: Raimund Hoge

Bearbeitungen: Kurt Schwaen

Rundfunk-Kinderchor Berlin
Leitung: Manfred Roost

Instrumentalsolisten:
Gundula Sonsalla, Gitarre
Manfred Strube, Flöte
Herbert Kraft-Kugler, Oboe
Fritz Klauser, Blockflöte 1
Carola v. Hoyningen-Huene, Blockflöte 2
Peter Claus, Violine
Wolf Hofmann, Violoncello
Paul Funk, Klavier

Redaktion: Vera Lange

Fachberatung: Günther Preißler

Musikregie: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Eberhard Hinz,
Heinrich Eras

875 089             Unbekannt ???  

870 090

1980 1979
----
D 80
D 80
Hörspiele 5 (01) Ein Raumanzug zuwenig
Frei gestaltet nach Motiven der Erzählung
Lew Stekolnikows „Der seltsame Funkspruch"

übersetzt von A, Möckel
Bearbeiter: Rita Lepitri
Zeit der Handlung: 2074
Erzähler: Immo Tielke
Dramaturg: Hans Kubisch
Toningenieur: Erika Schüttauf
Regie: Klaus Zippel

Darsteller:
Michael Groth (Alexej Donzow)
Günter Grabbert (Roald Petersen)
Walter Niclaus (Jean Lecoq)
Paul-Dolf Neiß (Antti Timonen)
Eberhard Strauß (Pjotr Orlankin)
Walter Jäckel (Günther Rolf)
----
(02) Ireneusz Iredynski - Der Schatten

Aus dem Polnischen von Peter Ball
Dramaturg: Johannes Berger
Regisseur: Günter Bormann

Darsteller:
Hans-Jürgen Pfaff (Janek)
Gerd Grasse (Er, der Schatten)
Friederike Raschke (Mutter)
Wolfgang Winkler (Vater)

(03) Stephan Göritz - In Sachen Schulhoflinde

Dramaturg: Jochen Hauser
Toningenieur: Erika Schüttauf
Regisseur: Günter Bormann

Darsteller:
Hans-Jürgen Silbermann (Hartmut)
Wolfgang Jakob (Günter)
Reinhard Reimann (Bernd)
Robert Strauß (Olaf)
Frauke Poolmann (Petra)
Gerd Gütschow (Lehrer Krüger)
Hans Gora (Direktor)
Redaktion: Dr. Horst Dahm
875 091 1980 1979 D 80
E 80
Hörspiele 6 (01) Anna Seghers - Ein ganz langweiliges Zimmer

Dramaturg: Marion Rausch
Toningenieur: Waltraud Hackbarth
Regisseur: Joachim Staritz

Darsteller:
Annemone Haase (Die Mutter)
Wolfgang Penz (Der Schwarze)
Liselott Baumgarten (Die fremde Frau)
Günter Nabszdyk (Der Kaukasier)
Hans Teuscher (Der Schwede)
Günter Drescher (Der Flößer)
Zwei Kinder aus dem Sprecherkinderensemble (Der Bub, Der Fremde Bub)

(02) Hans Bräunlich - Madre Chilena

Ort und Zeit der Handlung: Chile in der Gegenwart

Dramaturg: Christa Vetter
Toningenieur: Waltraud Hackbarth
Regisseur: Joachim Staritz
Musik und Gesang: Victor Jara

Darsteller:
Ernst Kahler (Er)
Lissy Tempelhof (Sie)
----
(03) Edgar Allan Poe - Der Doppelmord in der Rue Morgue

Ort und Zeit der Handlung: Paris, Mitte des 19. Jahrhunderts

Dramaturg: Hans Kubisch
Toningenieur: Erika Schüttauf
Regisseur: Klaus Zippel

Darsteller:
Paul-Dolf Neiß (C. Auguste Dupin)
Friedhelm Eberle (Der Erzähler)
Dieter Bellmann (Stimme des Reporters)
Carla Valerius (Pauline Dubourg, Wäscherin)
Immo Tielke (Jules Mignaud, Bankier)
Max Bernhardt (Pierre Morau, Händler)
Hans-Jürgen Silbermann (Le Bon, Bankbote)
Paul Kempe (Paul dumas, Arzt)
Redaktion: Dr. Horst Dahm
870 092 1980 k.A. K 80
D 80
Deutsch Literatur Klasse 9 (01) Maxim Gorki - Aus Gorkis Leben (,,Meine Universitäten")
----
(02) Maxim Gorki - Der Lebensbericht der Landarbeiterin Anfissa
(,,Drei Erzählungen von Helden II")


(02a) Eingangssituation der Erzählung
(02b) Vor dem ersten Weltkrieg
(02c) Aufbegehren gegen den Brotherren
(02d) Kampf an der Seite der Bolscheweki
(02e) Leben nach dem Sieg der Revolution
Hörszenen aus Schulfunk-sendungen Radio DDR II
von Dr. sc. Wilfried Bütow

Redaktion: Dr. Horst Dahm
870 093 1981 k.A. D 81
D 81
Hörspiele 7 Waltraud Jähnichen - Liebesbriefe für Anett

Dramaturg: Renate Achterberg
Toningenieur: Klaus Bechstein
Regie: Christa Kowalski

Die Rolle der Anett spielt Simone von Zglinicki.
In weiteren Rollen Katarina Tomaschewsky und Bernd Strauch
Redaktion: Dr. Horst Dahm

Aufnahme:
Staatliches Komitee für Rundfunk

870 094

1981 k.A. D 81
D 81
Hörspiele 8 (01) Friedrich Wolf - Krassin rettet Italia (Gekürzt)

Funksendung Radio DDR II vom 01.04.1954
Regie: Joachim Witte
----
(02) Anna Seghers - Der Prozeß der Jeanne d'Arc zu Rouen 1431 (Gekürzt)

Funksendung Radio DDR II vom 11.11.1963
Chefdramaturg: G. Rentzsch
Redaktion: Dr. Horst Dahm

Aufnahme:
Staatliches Komitee für Rundfunk
870 095 k.A. 1980 D 81
D 81
Hörspiele 9 (01) Berta Waterstradt - Während der Stromsperre (Gekürzt)

Regie: Hans Fahrenburg
Sprecher u.a. Roma Bahr und Bruno Fritz

Personen:
Auguste Bollmann
Christel, ihre Enkelin
Paul, ihr Mann
Hans, ihr Sohn
Erika, dessen Frau
Major von Markenbrunn
Malwine, seine Frau
Köchin Auguste
Anton, ein Offiziersbursche
Lehrerin Brezel
Der Rektor
Mikosch, ein Lehrer
August, ein Soldat
Episodenfiguren

(02) Günther Rücker - Das Modell - Vier Entwürfe eines Tages
(Gekürzt)


Regie: Günther Rücker
Dramaturg: Wolfgang Beck
Toningenieur: Hans Wirth

Personen:
Der Pilot Alpha (Stimme/Leitstelle) (Ekkehard Bilz)
Die Frau (Inge Keller)
Der Mann (Fotograf) Winfried Wagner)
Das Mädchen (Heidi Weigelt)
Der Junge (Hans Oldenbürger)
Peggy (Monika Lennartz
Die Mutter (Hanna Rieger)
Die Tochter (Helga Sasse)
Margit (Lissy Tempelhof)
Lucie (Evamaria Bath)
Fahrer (Peter Hladik)
und andere
Redaktion: Dr. Horst Dahm

Aufnahme:
Staatliches Komitee für Rundfunk
875 096 1983     Musik für Vorschulkinder 8
Internationale Kinderlieder
Liedtitel – UdSSR
(01) Der lustige Musikant
Worte: T. Wolgina
Musik: A. Filippenko
Nachdichtung: Elisabeth Laffin
Bearbeitung: Gunther Erdmann

(02) Läuft der Wanja
Russisches Kinderlied
Nachdichtung: Jewgenia Adrian
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(03) Hei da
Worte und Melodie: G. Iljina
Nachdichtung: Brigitte Golm
Bearbeitung: Gunther Erdmann

(04) Tanz der Matrjoschkas
Worte: S. Petrowa
Musik: S. Lewina
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(05) Wir bringen die Ernte ein
Worte: T. Wolgina
Musik: A. Filippenko
Nachdichtung: Brigitte Golm
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(06) Parademarsch
Worte: T. Kolomiez
Musik: B. Filiz
Nachdichtung: Herbert Kotte
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(07) Tanz um den Weihnachtsbaum
Worte: E. Makschanzewa
Musik: A. Filippenko
Nachdichtung: Irmgard Paproth
Bearbeitung: Gunther Erdmann

Liedtitel – VR Polen
(08) Mischka und die Puppen tanzen
Worte und Musik: M. Kaczurbina
Nachdichtung: Elisabeth Laffin
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(09) Die Krakauerin
Worte: A. Swirszcyszka
Musik: M. Cukierowna
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(10) Wir reichen uns die Hände
Worte: A. Badalska
Musik: Z. Stankiewiecz
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(11) Seht ihr unsern Spatz dort sitzen
Worte: Hanna Januszewska
Musik: Feliks Rybicki
Nachdichtung: unbekannt
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(12) Die Soldaten
Worte: unbekannt
Musik: L. Kowalski
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(13) Abschied vom Sommer
Worte: L. Krzemienicka
Musik: R. Swolkien
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(14) Winter bringt uns Schnee
Worte: J. Grodecka
Musik: I. Lefeld
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Gunther Erdmann
----
Liedtitel – CSSR
(15) Der Schuster
Tschechoslowakisches Kinderlied
Nachdichtung: Günther Preißler
Bearbeitung: Gunther Erdmann

(16) Schlehen suchen
Tschechoslowakisches Kinderlied
Nachdichtung: Helmut Barwinek
Bearbeitung: Gunther Erdmann

(17) Der lieben Mutti
Worte: M. Zikarska
Musik: S. Kantor
Nachdichtung: Günther Preißler
Bearbeitung: Gunther Erdmann

Liedtitel – Ungarische VR
(18) Ringelreihe
Ungarisches Kinderlied
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Gunther Erdmann

(19) Fuchslied
Ungarisches Kinderlied
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Gunther Erdmann

Liedtitel – VR Bulgarien
(20) Lustiger Reigen
Worte und Musik: S. Jorgowa
Nachdichtung: Willi Zwerenz
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(21) Wiegenlied
Worte und Musik: A. Raszwetnikow
Nachdichtung: Brigitte Golm
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(22) Die Hirtenflöte
Worte und Musik: A. Raszwetnikow
Nachdichtung: Brigitte Golm
Bearbeitung: Gunther Erdmann

Liedtitel – Mongolische VR
(23) Mein rotes Fähnchen
Worte: E. Baast
Musik: C. Luwsanscharaw
Nachdichtung: Renate Bauwe-Rattke
Bearbeitung: Kurt Schwaen

Liedtitel – SR Vietnam
(24) Ich sing, so oft ich mag
Vietnamesisches Kinderlied
Nachdichtung: Inge Kalisch
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(25) Wir lieben unsere Erzieherin
Worte und Musik: Banh Trung
Nachdichtung: Waltraut Singer
Bearbeitung: Kurt Schwaen

Liedtitel – VR Kuba
(26) Kleines schwarzes Pferdchen
Worte: Dora Alonso
Musik: Olga de Blanck
Nachdichtung: Annina Hartung
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(27) Mein Großmütterchen
Worte: Dora Alonso
Musik: Olga de Blanck
Nachdichtung: Annina Hartung
Bearbeitung: Kurt Schwaen

Liedtitel – FRS Jugoslawien
(28) Die Maus
Worte und Musik: Janez Bitenc
Nachdichtung: Astrid Philippsen
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(29) Die Flöten und die Hörner
Jugoslawisches Kinderlied
Nachdichtung: H. U. Semmler
Bearbeitung: Kurt Schwaen

Liedtitel – VR Rumänien
(30) Häschen Zupp
Worte und Musik: Gh. Ciornescu
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Kurt Schwaen

(31) Hüh, Pferdchen!
Worte: unbekannt
Musik: Fr. Moreno
Nachdichtung: Marianne Graefe
Bearbeitung: Kurt Schwaen

Kleiner Rundfunk-Kinderchor Berlin
Großer Rundfunk-Kinderchor Berlin
Instrumentalgruppe
Leitung: Manfred Roost

Auswahl und Zusammenstellung: Waltraut Singer

Redaktion: Vera Lange

Fachberatung: Günther Preißler

Musikregie: Dagmar Vorwerk

Tonregie: Gerhard Kossatz

875 097 1981 k.A. C 82
C 82
Für den Schulhort Klassenstufen 1 bis 4

Musik aus Freundesland
für Kinder
Sowjetunion
(01) Salut der Sonne und der Freundschaft
Komponist: Tschischkow
(02) Fröhlicher Spaziergang
Komponist: Strube

Kuba
(03) Der verliebte kleine Krebs
Kinderlied
(04) Kubanischer Tanz
Almeida

Koreanische Demokratische Volksrepublik
(05) Ein Mädchen pflegt die Reisfelder
Komponist: Kim Chen Tsche

Mongolische Volksrepublik
(06) Das Schaf
Komponist: Altanchujaga
(07) Kleine weiße Ziege
Komponist: Njamgara
(08) Das Fohlen
Komponist: Shantschiwa

Sozialistische Republik Rumänien
(09) Mutter
Komponist: Kiriac
(10) Alunelul
Volkstanz

Tschechoslowakische Sozialistische Republik
(11) Die Lokomotive
Volkstanz
(12) Beim Nachbarn gibt es gutes Wasser
Volkslied
----
Sowjetunion
(13) Unser Jerewan
Komponist: Lussinjan
(14) Taube, liebe Taube
Russisches Volkslied

Volksrepublik Bulgarien
(15) Dili do
Volkslied
(16) Ratschnitza
Volkstanz

Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien
(17) Fliegt, ihr Schwalben
Kinderlied

Ungarische Volksrepublik
(18) Tröpfchen
Komponist: Lorand
(19) Gyermekeknek
aus: Für Kinder Klavierstücke
Komponist: Bartok
(20) Egyetem-Begyetem
Komponist: Kodaly

Sozialistische Republik Vietnam
(21)Ich habe geträumt, ich traf Onkel Ho
Komponist: Giao Xuan

Volksrepublik Polen
(22) Frost
Komponist: Lefeld
(23) Olender
Volkstanz
(24) Altes Weib
Volkstanz

Sowjetunion
(25) Lenin
Usbekisches Lied
(26) Wir stehen auf Friedenswacht
Komponist: Tolmassow / Zwetajew
Redaktion: Roswitha Hermsdorf

Fachliche Beratung:
Prof. Dr. Karl Hoffmann

Künstlerische Beratung:
Dagmar Vorwerk
875 098             Unbekannt ???  

870 099

1982 1981 M 82
M 82

Literaturunterricht Klasse 6

Hörspiele der Weltliteratur

(01) Die Geschichte von Sitas Entführung durch den Dämonenkönig Ravana
aus dem indischen Epos des Valmiki „Das Ramayana“
neu erzählt von Willi Meinck

Schulfunksendung vom 19. 02. 1980, gekürzt
Autor der Sendung: Heinz-Dieter Tschörtner
----
(02) Die Prometheus-Sage
Hörszenen nach der alten griechischen Sage:

1. Prometheus betritt die Erde und schafft den Menschen
2. Prometheus lehrt das Menschliche
3. Prometheus bringt das Feuer
4. Bericht über Pandora; Prometheus wird an den Kaukasus geschmiedet
5. Prometheus’ Befreiung

Ausschnitte aus der Schulfunksendung vom 01. 02. 1979
Autoren der Sendung: Dr. Edith Gaida und Dr. Marianne Wehr

Redaktion: Angela Rückert

Übersicht - Weiter